Überblick: London Fashion Week FW18-19

Trendstops Damenmode-Team stellt die aktuellsten Herbst/Winter 2018-19-Konzepte der inspirierendsten Designer der Londoner Modewoche vor. Die Unterstützung der besten Praktiken stand auf der Agenda, angefangen vom Wohlbefinden der Models und Sicherheit der Bekleidungsarbeiter bis zu den anhaltenden Bemühungen, eine umweltverträglich Lieferkette aufzubauen. Ausstellende Marken wie Mother of Pearl und Christopher Raeburn geben weiterhin den Ton an, wenn es darum geht, grüne Prozesse mit Haute Couture zu verbinden, während "Positive Fashion"-Labels im Designer Showrooms an solche verliehen wurden, die aktiv den neuen Industriestandard begrüßen. Unsere sorgfältig zusammengestellten Catwalk-Galerien und Messeberichte geben Ihnen eine Expertenanalyse von Schlüsseleinflüssen der Mode und bewerten jeden Trend auf seinen kommerziellen Wert und seine Langlebigkeit hin, um Ihnen die bestmögliche Basis für Ihre Entscheidungsfindung zu bieten.

In dieser Woche bekommen FashionUnited-Leser einen exklusiven Einblick in drei inspirierende Labels der Herbst/Winter 2018-19 Showrooms. "The Sustainable Angle" und "Vow" bestätigen den wachsenden Schwerpunkt der Branche auf Ethik und Umweltbewusstsein, während Niro Wang die emotionale und psychologische Bedeutung untersucht, einen modernen Lebensstil harmonisch mit der natürlichen Umgebung zu verbinden.

The Sustainable Angle

Überblick: London Fashion Week FW18-19

Die preisgekrönte Non-Profit-Organisation zielt darauf ab, die Umweltauswirkungen der Mode- und Textilindustrie zu minimieren, was durch eine Reihe von Kleidungsstücken aus Öko-Stoffen unterstrichen wird. In Zusammenarbeit mit Roland Mouret, Edeline Lee und Temperley London wurden Holzfaser-Tencel, organische Seide und Hanf verwendet, während Ananasleder und nachhaltige Pailletten die Grundlage für verspielte Stücke von Georgie Macintyre und Model Arizona Muse bildeten. Im Discovery Lab gab die Präsentation "The Future of Fashion Materials" einen wertvollen Einblick in die Qualitäten und Fähigkeiten dieses neuen Materials.

Vow

Überblick: London Fashion Week FW18-19

Durch die Beschaffung von Holzzellstoff, der durch nachhaltige Forstwirtschaft für ihre Rahmen und Gläser gewonnen wird, setzt sich die Brillenmarke Vow für die Verwendung grüner Materialien ein. Die FW18-19-Kollektion beinhaltet die Einführung einer Sonderreihe richtungsweisender Silhouetten, die aus recyceltem Acetat hergestellt wurden.

Niro Wang

Überblick: London Fashion Week FW18-19

Die Kollektion "Pas De Trios" von Niro Wang setzt das Tempo des Stadtlebens mit Inspiration aus der natürlichen Welt und seiner Serie der britische Pflanzenwelt fort. Die wunderschön gearbeiteten Unisex-Kleidungsstücke zeigen Nieswurz, Stiefmütterchen und Stockrosen. Diese haben austauschbare Taschenklappen, die mit handgenähten englischen Blüten verziert sind, die es dem Träger ermöglichen, die Stücke von Saison zu Saison anzupassen und zu personalisieren.

Exklusives Angebot

FashionUnited-Leser können kostenlosen Zugang zu Trendstops Londoner Messeüberblick FS18 erhalten, einem kompletten Ratgeber zu allen wichtigen Looks aus der Modemetropole. Klicken Sie einfach hier, um Ihren kostenlosen Bericht zu erhalten.

Überblick: London Fashion Week FW18-19

Trendstop.com ist eine der weltweit führenden Trendprognose-Agenturen für Mode und kreative Profis, bekannt für ihre aufschlussreichen Trendanalysen und Prognosen. Zu den Kunden gehören H&M, Primark, Forever21, Zalando, Geox, Evisu, Hugo Boss, L'Oreal und MTV.

Bilder mit freundlicher Genehmigung von Trendstop, von links nach rechts: The Sustainable Angle & Temperley London, The Sustainable Angle & Georgie Macintyre x Arizona Muse, The Sustainable Sequin Company, Vow, Niro Wang, Fall Winter 2018-19

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN