(werbung)
(werbung)
Überblick: Presseveranstaltung London Herbst/Winter 2017-18

Das Trendstop-Team gibt FashionUnited-Lesern einen Einblick der Branchenexperten in die Schlüssellooks der Londoner Pressetage. Veranstaltet von führenden Labels und den Top-PR-Firmen der Modebranche an verschiedenen Orten in der ganzen Stadt, bieten diese Veranstaltungen saisonale Präsentationen für wichtige, einflussreiche Labels, Avantgarde- Designer und richtungsweisende High Street-Marken. Trendstops Experten für Damenmode enthüllen "Must-Have"-Stücke, die essentiell für die Herbst/Winter 2017-18-Kollektion sein werden, während unsere umfassende Messeberichterstattung und Gallerien der Pressetage den kommerziellen Wert und die Langlebigkeit jedes einzelnen Trends analysieren und auswerten und Ihnen die bestmögliche Basis für Ihre Entscheidungsfindung geben.

In dieser Woche präsentiert Trendstop drei Schlüsselartikel, die die Herbst/Winter 2017/18-Garderobe der Damenmode beeinflussen werden. Die Bluse mit Schößchen bietet mit einer femininen Schnitt-Interpretation eine Erweiterung der maskulinen Hemden vergangener Saisonen. Der Utility-Overall gibt funktioneller Arbeitskleidung eine zeitgenössische Interpretation und verdeutlicht die bestehende Bedeutung von utilitaristischen Trends. Nordischer Strick verbindet dekorative grafische Motive mit aktuellen Farbkombinationen für eine frische Interpretation traditionellen skandinavischen Stils.

Schößchen-Shirts

Überblick: Presseveranstaltung London Herbst/Winter 2017-18

Das klassische weiße Hemd bewegt sich von maskulinen Proportionen und den traditionellen Schnitten vergangener Generationen weg und hin zu einer feminineren Silhouette. Krispe Baumwolle und gestärkte Strukturen werden durch sanfte Falten und gerüschte Schößchen-Details weicher gemacht, die die weiblichen Formen betonen.

Utility-Overalls

Überblick: Presseveranstaltung London Herbst/Winter 2017-18

Der Utility-Trend geht im H/W17-18 mit einem Schwerpunkt auf langlebigen Ausfertigungen und klarliniger Funktionalität weiter. Denim-Overalls und Blaumänner gibt es in tiefdunklem Indigo oder in satten, leuchtenden Farben, die mit Kontrastnähten akzentuiert werden. Die Hardware ist praktisch, jedoch zurückgenommen für eine zeitgenössische Interpretation von Themen der Arbeitsbekleidung.

Nordischer Strick

Überblick: Presseveranstaltung London Herbst/Winter 2017-18

Strickbekleidung schaut zur Inspiration Richtung Skandinavien und gemütliche Pullover werden mit Platzierungsmustern im nordischen Stil verziert. Neutrale/Neon-Farbkombinationen modernisieren eine traditionelle folkloristische Geometrik, während flausche Kammgarne und superweiche Mohair-Strukturen grafische Motiver weicher machen.

Exklusives Angebot

FashionUnited-Leser können kostenlosen Zugang zu Trendstops Frühling/Sommer 2017 Überblick der Londoner Messe erhalten, der die Schlüsselthemen der Saison, richtungsweisende Produkte und Modeinnovationen enthält. Klicken Sie einfach hier, um Ihren kostenlosen Bericht zu erhalten.

Überblick: Presseveranstaltung London Herbst/Winter 2017-18

Trendstop.com ist eine der weltweit führenden Trendprognose-Agenturen für Mode und kreative Profis, bekannt für ihre aufschlussreichen Trendanalysen und Prognosen. Zu den Kunden gehören H&M, Primark, Forever21, Zalando, Geox, Evisu, Hugo Boss, L'Oreal und MTV.

Fotos mit freundlicher Genehmigung von Trendstop, von links nach rechts: Kate Spade, Vivetta, Karl Lagerfeld, L.F Markey, Kenzo, Revolve, Pinko, Toast und Markus Lupfer, alle Herbst/Winter 2017-18.