Das Modelabel Fruit of the Loom hat unter dem Slogan "Part of everyday life" einen Unterwäsche-Style Guide für Männern erstellt. Der Knigge zeigt, welches Unterwäsche-Modell für welchen Typ Mann geeignet ist. Neben hilfreichen Tipps für den Wäschekauf sowie Hinweisen für die Pflege der Lieblingsunterhose beleuchtet der Style Guide von Fruit of the Loom aber auch die größten Stilsünden beim Tragen von Unterwäsche und erklärt, wie Mann diese vermeidet.

Da es viele unterschiedliche Typen von Männern gibt und die verschiedenen Unterwäsche-Modelle nicht jedem gleich gut stehen, hat Fruit of the Loom in seinem Style Guide die Männer anhand ihrer Körpergröße und Figur in zwölf verschiedene Männer-Kategorien eingeteilt. Mittels dieser sogenannten "Bodycharaktere" wurde festgestellt, welches Unterwäsche-Modell für welchen Männertyp das vorteilhafteste ist und auf welche Modelle er eher nicht zurückgreifen sollte.

Gleichzeitig stellt Fruit of the Loom mit seinem Style Guide aber auch die "Goldenen Stilregeln der Herrenunterwäsche" vor. "Männern mangelt es in Sachen Mode immer noch an Kompetenz" sagt Sylvie Derouet, Brand Manager von Fruit of the Loom Europe. "Wenn Männer einen PC oder ein Handy kaufen, informieren sie sich vorher in einer Fachzeitschrift. Wenn Modeartikel, insbesondere Unterwäsche, gekauft werden, ist das völlig anders. Oftmals wissen Männer noch nicht einmal ihre Konfektionsgröße" so Derouet weiter: "Und genau deswegen haben wir den Style Guide erstellt. Er ist als kleine Hilfestellung zu verstehen."

Als Models für den Unterwäsche-Style Guide posierten fünf Durchschnittsmänner, die weder mit den typischen Model-Maßen ausgestattet sind noch über Modelerfahrung verfügen. Sie wurden aus über 100 Männern, die auf der Straße angesprochen wurden, ausgewählt.

Fruit of the Loom wurde 1851 in den USA gegründet und hat seinen Hauptsitz in Bowling Green, Kentucky/USA. Mit rund 23.000 Mitarbeitern ist der Konzern heute einer der größten Textilhersteller der Welt. Alleine in Europa verkauft das Unternehmen jährlich rund 80 Millionen Kleidungsstücke in über 35 Ländern. Im November 2003 hat Fruit of the Loom eine eigene Herrenunterwäsche-Kollektion auf den europäischen Markt gebracht.

 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN