• Home
  • Nachrichten
  • Mode
  • Wolford kollaboriert mit Streetwearlabel GCDS

Wolford kollaboriert mit Streetwearlabel GCDS

Von Karenita Haalck

6. Mai 2022

Mode |In Bildern

Kampagnenbild der Wolford x GCDS-Kollektion. Bild: Wolford x GCDS

Wolford kollaboriert mit der italienischen Streetwear-Marke GCDS. Die Kollektion umfasst dreizehn Styles und vereint “Wolfords 70-jähriges innovatives technologisches Know-How mit dem trendigen Stil von GCDS”, wie das Bodywear-Label in einer Mitteilung am Donnerstag schreibt.

Die Damenkollektion umfasst Leggings, Socken, Tops, Bodies sowie Unterwäsche und einen Bodysuit. Alle Artikel werden in neutralem Schwarz und Ecru angeboten, zusätzlich gibt es einige Artikel in einem hellen Rosa.

Für Wolford ist dies die erste Athleisure-Kollektion, die neben Damenmode auch Herrenmode umfasst. Eine Leggings und ein T-Shirt in zweifacher Farbausführung sowie eine Shorts wurden kreiert, die durch ein Camouflage-Muster in Neongrün den Stil der Raver-Kultur aufgreifen sollen.

Bild: Wolford x GCDS
Bild: Wolford x GCDS

Das Design der Damenkollektion greift die für GCDS charakteristischen grafischen Muster und Mesh-Einsätze auf. Die dadurch entstehenden visuellen Effekte setzen den Körper in Szene; Animal-Prints, knappe Passformen und Materialmix sprechen außerdem eine jüngere Zielgruppe an. „Dank unserer Zusammenarbeit mit Designern sind wir bei Wolford in der Lage, die Bedürfnisse von Frauen – und jetzt auch Männern – der jüngeren Generationen schneller zu erkennen”, sagt Siliva Azzalia, Chief Commercial Officer bei Wolford.

Die Kampagne, die die Damenkollektion begleitet, “zeigt kraftvolle und starke Frauen unterschiedlichen Alters mit hoher Femininität und starker Sinnlichkeit”. Fotografin Nadia Lee Cohen bezeichnet die Kollektion als “glamouröse Workout-Kleidung à la Jane Fonda”.

Die Kollektion ist seit Donnerstag in Wolford- und GCDS-Stores sowie in den Onlineshops der beiden Marken erhältlich.

Bild: Wolford x GCDS
Bild: Wolford x GCDS
GCDS
Kollaboration
Wolford