Der US-amerikanische Stardesigner Zac Posen arbeitet derzeit an der Konzeption einer eigenen Sportswearlinie. Dies berichtete das US-amerikanische Fachmagazin Women's Wear Daily (WWD) am Mittwoch in seiner Online-Ausgabe.

Entsprechende Pläne hatte Posen schon vor einiger Zeit angekündigt. Am Dienstag konkretisierte er in Beverly Hills sein Projekt. "Wir haben damit begonnen, es im kommenden Herbst zu realisieren," erklärte er nach Angaben der WWD. "Mit einer solchen Linie kann man für eine größere Zielgruppe entwerfen und gleichzeitig die Hauptlinie ausbauen. Ich habe das Gefühl, ich kann auf diese Weise noch kreativer sein," so Posen weiter.

Barry Miguel, President von Zac Posen, ergänzte gegenüber der WWD: "Die neue Linie wird nicht einfach nur ein Level unterhalb unserer Top-Marke angesiedelt sein. Sie wird einen eigenen Look und eine besondere Identität bekommen," erklärte er. Das Unternehmen wolle auf diese Weise auch Kunden erreichen, die eher legere Kleidung bevorzugen und daher bislang nicht zur Zielgruppe von Zac Posen gehörten.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN