• Home
  • Nachrichten
  • Mode
  • Zara Woman lanciert „Outdoor“-Kollektion

Zara Woman lanciert „Outdoor“-Kollektion

Von Jaime Martinez

10. Mai 2022

Mode

Bild: Zara Woman Outdoor

Zara, die Hauptmarke des spanischen Modegiganten Inditex, stärkt mit der Einführung ihrer ersten Sportkollektion für Frauen ihre Position im wachsenden und äußerst widerstandsfähigen Sportbekleidungssektor. Eine Kollektion, die auf Outdoor-Aktivitäten ausgerichtet ist und speziell für die Ausübung von High-Impact Outdoor-Sportarten wie Radfahren oder Klettern entwickelt wurde.

Die neue Kollektion wird unter dem Namen Zara „Outdoor“ angeboten und kann bereits unter neuen Damenmodeartikeln online, in den Geschäften und auf der Zara-App gefunden werden. Die Kollektion wird weltweit in ausgewählten Märkten angeboten, darunter Spanien, Großbritannien, USA, Frankreich, Italien und Deutschland und stärkt das traditionelle Modeangebot.

Bild: Zara Woman Outdoor

Zara zog ein Team von Botschafterinnen heran, um die Leistung und Qualität der Kleidungsstücke der neuen Kollektion zu zeigen. Zu ihnen gehören die spanische Influencerin, YouTuberin und Radsportliebhaberin Sami Sauri und die französische Kletterin isländischer Herkunft Svana Bjarnason. Beide waren dafür verantwortlich, das Verhalten und die technische Widerstandsfähigkeit aller Kleidungsstücke bei der Ausübung ihrer Sportarten am eigenen Leib zu testen.

Bild: Zara Woman Outdoor
Bild: Zara Woman Outdoor

Kollaboration mit Tenaya

Die Kollektion wurde in Zusammenarbeit mit dem spanischen Outdoor-Spezialisten Tenaya entwickelt, der von dem spanischen Bergsteiger und Segelweltmeister Jose Luis Garcia Gallego gegründet wurde. Sie bietet eine Reihe vielseitiger Kleidungsstücke für den Radsport, darunter verschiedene T-Shirts, Sweatshirts, Shorts mit hoher Taille und Seitentaschen, Shorts mit Hosen-Effekt in khakigrün sowie eine eng anliegende Windjacke mit Rundhalsausschnitt und Reißverschluss und einen Jumpsuit mit Trägern.

Zu den speziell für den Klettersport entworfenen Kleidungsstücken gehört ein Set aus Leggings und Top mit Tiermotiven oder in Limonengrün, ein Tanktop, eine lange Hose mit Gummizug und ein Set aus High-Waist-Shorts und Tanktop in Fuchsia-Pink. Abgerundet wird die Auswahl an Kletterbekleidung durch ein Sweatshirt in Zusammenarbeit mit Tenaya in Lindgrün mit dem Markenlogo in Fuchsia-Pink auf dem Rücken.

Accessoires wie Mützen mit und ohne Ohrenklappen, eine rechteckige Gürteltasche, ein Halstuch, einen verstellbaren Fleecekragen und eine zylindrische Tasche, die besonders für lange Klettertouren geeignet ist, runden die Kollektion ab. Ebenso gibt es zwei Schuhmodelle der Marke Tenaya - einen Bergsteigerstiefel und einen Kletterschuh.

Bild: Zara Woman Outdoor
Bild: Zara Woman Outdoor

Erst im Herbst 2021 hatte die Marke ihre Sportmodelinie Zara Athleticz als Antwort auf den derzeitigen Sportswear-Boom gelauncht. Diese wurde seitdem in das Angebot für Männer integriert, während sich das Label Oysho an Frauen richtet und damit Sportmarken wie Lululemons Athletica oder Gaps Athleta Konkurrenz macht.

Bild: Zara Woman Outdoor
Bild: Zara Woman Outdoor

Die ursprüngliche Absicht sowohl von Zara als auch von Inditex, in den Sportmodensektor einzusteigen, besteht erstens darin, sich eine eigene Nische in diesem Bereich zu schaffen, und zweitens, zu unterstreichen, dass die von Frauen ausgeübten sportlichen Aktivitäten über leichte Sportarten hinausgehen, und dass Zara bereit ist, auf diese Nachfrage zu reagieren.

Jetzt bleibt abzuwarten, wie das Unternehmen diese neue Linie weiterentwickelt und ob sie am Ende nur eine anekdotische Kollektion wird oder ob sie sich mit einer eigenen Identität entwickelt und das gleiche Niveau erreicht wie Zara Athleticz als Teil der Herrenmode.

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf FashionUnited.es. Aus dem Englischen übersetzt und bearbeitet von Simone Preuss.

INDITEX
Sportswear
ZARA