Chefetage ohne Chefs: Das Londoner Kaufhaus Harrods Ltd. im edlen Stadtteil Knightsbridge verliert seinen Vorstandschef Richard Simonin. Der Franzose habe das Unternehmen mit unbekanntem Ziel verlassen, berichtete die Frankfurter Allgemeine Zeitung in der vergangenen Woche. Auch der Strategiechef Eric Decouvelaere gab seinen Posten auf. Simonin war Mitte 2003 vom Münchner Modeunternehmen Escada zu Harrods gewechselt. Auskunft zur Nachfolge der Führungskräfte gab das Kaufhaus nicht.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN