Hunkemöller: Neuer digitaler Leiter wird Vorstandsmitglied

Die niederländische Wäschemarke Hunkemöller nimmt einige personelle Veränderungen vor: Zum einen wird Gijs van Engelen zum neuen Chief Digital Officer berufen und zusätzlich Mitglied des Vorstandes. Des Weiteren ist Charlotte Davies der neue Global Design and Buying Director, dies teilte das Unternehmen am Dienstag mit.

“Mit Gijs van Engelen und Charlotte Davies in diesen Positionen intensiviert Hunkemöller den Fokus auf das bereits ohnehin robuste internationale Omni-Channel-Wachstum”, heißt es in der Mitteilung.

Gijs van Engelen - Chief Digital Officer

In seiner neuen Position soll sich Gijs van Engelen um den digitalen Ausbau von Hunkemöller kümmern. Er begann seine Laufbahn bei der Marke 2013 als Global Omni-Channel Director und soll eine treibende Kraft “für die Veränderungen der Geschäftsstrategie” gewesen sein. Zuvor war er in einer leitenden Position im E-Commerce beim Computertechnologie-Unternehmen Dell für EMEA tätig.

Er “gehörte mit seinem digitalen Fokus zu dem Führungsteam, das Hunkemöller von einer Einzelhandelskette zu einer weltweit anerkannten sozialen Omni-Channel-Marke gemacht hat”, heißt es in der Mitteilung weiter.

Charlotte Davies - Global Buying und Design Director

Charlotte Davies ist seit fünf Jahren bei Hunkemöller als Global Buying Director tätig. In ihrer neuen Position ist sie neben dem EInkaufsprozess auch für das Design der Kollektionen verantwortlich. “Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung im Einzelhandel bei Unternehmen wie Marks and Spencer, Etam und The Alexon Group ist die Ernennung von Charlotte Davies zum Global Buying and Design Director ein großartiger nächster Schritt in ihrer Karriere.”

Hunkemöller verfügt über 940 Geschäfte in 24 Ländern

Foto: Hunkemöller

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN