• Home
  • Nachrichten
  • Personen
  • Lovely Sisters stärkt Kreativteam mit Beraterin Viktoria Simeoni

Lovely Sisters stärkt Kreativteam mit Beraterin Viktoria Simeoni

Von Karenita Haalck

14. Juli 2022

Personen

Viktoria Simeoni. Bild: Lovely Sisters

Lovely Sisters hat eine Beraterin eingestellt. Viktoria Simeoni unterstützt das Kreativteam um Chefdesignerin Melanie Warmuth bereits seit Mai als freie Beraterin, teilte das Schweizer Modelabel am Donnerstag mit.

„Ich schätze Viktoria Simeonis exzellentes modisches Gespür, ihr Verständnis für vertriebliche Belange sowie ihre Empathie in jeder Lebenslage. Die ersten Eindrücke ihrer Arbeit sind bereits in der laufenden Orderrunde ab Liefertermin Februar/März 2023 deutlich Sichtbar“, sagt Gründer und Geschäftsführer Jens Herzig in einer Mitteilung von Donnerstag.

Ihre Karriere in der Modebranche startete Simeoni bei S. Oliver in führenden Design-Positionen tätig, heißt es auf ihrem Linkedin-Profil. Anschließend war sie als Head of Product Management Talkabout bei Gerry Weber sowie bei Tom Tailor aktiv. Beim Hamburger Bekleidungsanbieter war sie zwei Jahre als Division Head für den Bereich Casual Women zuständig. Mit ihren über zehn Jahren Erfahrung kennt sie sich in dem Bereich Design und Produkt entsprechend aus – Lovely Sister erhofft sich von der Zusammenarbeit “allen kreativen Anforderungen gerecht zu werden und die Entwicklung der Marke voranzutreiben”. Neben ihrer aktuellen Rolle bei Lovely Sisters betreibt sie seit September den Modehändler Up/Date Studios in Tirol.

Lovely Sisters
Viktoria Simeoni