• Home
  • Nachrichten
  • Personen
  • Medienbericht: Verlässt CEO Thomas Freude Adler?

Medienbericht: Verlässt CEO Thomas Freude Adler?

Von Pia Schulz

15. Sept. 2021

Personen

Bild: Adler Modemärkte AG

Der Vorstandsvorsitzende des Bekleidungshändlers Adler, Thomas Freude, soll nach einem Bericht des Manager Magazins das Unternehmen verlassen.

Adler-Chef Freude, der seit 2017 in dem Unternehmen arbeitet, soll seine Anstellung als CEO beendet haben. Der Berliner Konzern Zeitfracht hatte die Modekette, die kurz vor der Insolvenz stand, übernommen. Der Grund für die Vertragsauflösung sind Differenzen bezüglich der künftigen Ausrichtung von Adler, die seit Beginn der Übernahme zwischen Freude und den neuen Eigentümer bestünden. Das alles habe das Manager Magazin aus Unternehmenskreisen erfahren.

Auf eine Anfrage von FashionUnited hat Zeitfracht Berlin bis jetzt nicht reagiert.

Einen Nachfolger soll es laut dem Medienbericht noch nicht geben. Die Geschäfte sollen von dem Management, bestehend aus Chief Operating Officer Carmine Petraglia und Finanzchef Karsten Odemann, weitergeführt werden. Das berichtet das Fachmagazin Textilwirtschaft ohne ihre Quellen namentlich zu nennen.