• Home
  • Nachrichten
  • Personen
  • Wiener Kaufhaus Steffl hat eine neue Womenswear-Chefin

Personen

Bild: Steffl

Wiener Kaufhaus Steffl hat eine neue Womenswear-Chefin

Von Lara Grobosch

2. Juni 2021

Simone Tömördy ist die neue Einkäuferin für die Bereiche Women´s Designer und Modern Woman des Wiener Kaufhauses Steffl.

Seit Mai verstärkt sie das Einkaufsteam und leitet unter der Führung von Geschäftsführer Nico Heinemann die Womenswear-Abteilung des Stores auf zwei Etagen. Außerdem ist sie für die Betreuung von über 60 internationalen Designermarken zuständig.

„Als neue Einkäuferin wird Tömördy internationale Fashiontrends nach Wien bringen und die Weiterentwicklung des Traditionskaufhauses Steffl aktiv begleiten”, teilte das Unternehmen in einer Erklärung mit.

Simone Tömördy kommt gebürtig aus Wien. Nach einem Wirtschaftsstudium in ihrer Heimatstadt und einem Master an der University of London, stieg sie als Trainee bei Peek & Cloppenburg in Wien ein. Dort war sie für den Damen Premium Einkauf für Zentral- und Osteuropa verantwortlich.