Eine neue Podcast-Serie der Trend Agency Move von Trendexperte Renske Kennen über die Zukunft der Mode: “Future Visions’ bietet Einblicke in Trends und Entwicklungen und erklärt, wie sich diese auf die Zukunft auswirken werden. Dies betrifft unter anderem gesellschaftliche Veränderungen, technologische Entwicklungen und den Einfluss der Nachhaltigkeit in der heutigen Gesellschaft”, heißt es in der Pressemitteilung.

In jeder Folge tritt Mennen in ein Gespräch mit einem Innovator, “jemandem, der eine führende Rolle in Sachen Veränderungen in unserer Gesellschaft einnimmt”.

Gast in der ersten Folge von Future Visions #1 ist Amber Jae Slooten, Mitbegründerin von The Fabricant. Im Mai letzten Jahres wird während eines Blockchain-Events in New York ein digitales Couture-Kleid des Fashion House für nicht weniger als 9.500 Dollar verkauft (umgerechnet 8.395 Euro).

Slooten erzählt unter anderem über ihre Vorstellungen, wie diese Innovation (digitale Mode, ed.) die Zukunft bestimmen wird.

Quelle: Trend Agency Move/Soundcloud

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN