Puma bringt Botschafter zusammen, um über Rassismus zu diskutieren [Englisch]

Das Sportunternehmen Puma hat drei seiner bekanntesten Botschafter, den Formel-1-Champion Lewis Hamilton, den Olympioniken Tommie Smith und die Fußballlegende Thierry Henry, zu einem ehrlichen Gespräch über Rassismus als Antwort auf die anhaltende Black Lives Matter-Bewegung zusammengebracht.

In dem Video mit dem Titel “Is Anyone Listening?” spricht das Panel der Puma-Athleten über ihre Erfahrungen mit Rassismus, Aktivismus und ihre Hoffnungen für die Zukunft.

Quelle: Puma via Youtube

Bild: Puma

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN