Helly Hansen erweitert die Footwear-Kollektion mit dem verbesserten Chelsea Evolution Mid

OSLO, NORWAY (2020) – Seit mehr als 140 Jahren stellt Helly Hansen professionelle und leistungsstarke Ausrüstung für Professionals her, die ihnen hilft, sich lebendig zu fühlen und es auch zu bleiben. Bis heute bietet die norwegische Marke eine große Auswahl an Arbeitskleidung und Schuhen an, um Arbeiter und Sportler unter jeglichen Bedingungen sicher und geschützt zu halten.

Helly Hansen erweitert die Footwear-Kollektion mit dem verbesserten Chelsea Evolution Mid

Mit einem kontinuierlichen Fokus auf Sicherheit und Strapazierfähigkeit sowie Schutz und Komfort hat Helly Hansen die Footwear-Kollektion für Herbst/Winter 2020 ausgeweitet und kommt mit einem Upgrade der meistverkauften Chelsea Evolution Linie.

Der Chelsea Evolution Boa Wide Mid erhielt mit dem Boa® Fit System ein Upgrade, welches einen optimalen Sitz und beste Funktionalität bietet. Das schnürsenkellose System erlaubt Arbeitern die Schuhe unkompliziert an- und auszuziehen und gibt ihnen die Möglichkeit die Passform binnen weniger Sekunden anzupassen. Dank des Boa® Fit Systems ist der Chelsea Evolution Boa Wide Mid die ideale Wahl für Arbeiter, die den ganzen Tag auf den Beinen sind. Die wasserfeste und atmungsaktive HELLY TECH® Performance Membran, eine Schuhkappe aus leichtgewichtigem Material sowie eine nicht durchdringbare Zwischensohle, runden das Design des Schuhs ab.

Helly Hansen erweitert die Footwear-Kollektion mit dem verbesserten Chelsea Evolution Mid

Um die Bedürfnisse der Arbeiter zu vervollständigen, stellt Helly Hansen ergänzend zur FW20 Workwear-Kollektion drei Paar neue Socken vor. Basierend auf dem leistungsstarken und technischen Charakter der Magni Series, bietet die Magni Winter Sock maximalen Schutz mit einer nylon-geschützten Ferse, einem NanoGLIDE® geschützten Fersen- und Zehenbereich und PrimaLoft® Fasern.

Helly Hansen erweitert die Footwear-Kollektion mit dem verbesserten Chelsea Evolution Mid

Die Chelsea Evolution Winter Sock vereint das elegante und schlichte Design der Kollektion mit LIFA® Fasern im Fersen- und Zehenbereich und Mesh-Belüftung für mehr Atmungsfähigkeit. Das letzte Modell der Wintersocken ist die Oxford Winter Sock, die sich durch ein wärmendes Vollfrottee am Bein und durch Polyamidfasern an der Ferse und an den Zehen für eine höhere Beständigkeit auszeichnet.

Erhältlich sind der Chelsea Evolution Boa Wide Mid sowie die Workwear-Socken Magni Winter Sock, Chelsea Evolution Winter Sock und die Oxford Winter Sock zusammen mit der gesamten Workwear-Kollektion ab Herbst/Winter 2020.

Über Helly Hansen

Seit der Firmengründung 1877 in Norwegen entwickelt Helly Hansen kontinuierlich Bekleidung, die professionellen Ansprüchen gerecht wird und Menschen dazu bringt, sich lebendig zu fühlen und es auch zu bleiben. Durch gesammelte Erfahrungen aus Leben und Arbeit in einer der rauesten Umgebungen auf der Erde entwickelte Helly Hansen echte Marktneuheiten wie die ersten weichen, wasserdichten Stoffe vor rund 140 Jahren. Zu den weiteren bahnbrechenden Markteinführungen zählen die Herstellung der ersten Fleecestoffe in den 1960er Jahren, die ersten technischen Baselayer mit der Lifa® Stay Dry Technologie in den 1970er Jahren sowie das preisgekrönte und patentierte H2Flow Temperaturregulierungssystem. Helly Hansen ist Marktführer in technischer und leistungsstarker Segel- und Skibekleidung sowie in der Premium Workwear. Nicht nur olympische Teilnehmer oder National Teams vertrauen auf Helly Hansen, sondern auch mehr als 55.000 Professionals sowie 200 Ski-Resorts und Bergführerverbände weltweit. Outdoor Professionals und Enthusiasten verlassen sich auf die Funktionsbekleidung, Base Layer, Sportswear und Footwear von Helly Hansen, die in mehr als 40 Ländern verkauft werden. Mehr Informationen über die aktuelle Kollektion gibt es unter www.hhworkwear.com

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN