• Home
  • Press
  • Mode
  • Innovativ & neu: Funktionsjacken aus Kaffeesatz

Innovativ & neu: Funktionsjacken aus Kaffeesatz

PRESS RELEASE
Von Press Club

30. Juni 2022

Mode

Jeden Tag werden weltweit 2,6 Milliarden Tassen Kaffee getrunken, aber was passiert mit dem mit all dem Kaffeesatz, nachdem wir ihn verbraucht haben? Um unsere Ressourcen zu maximieren und dem Abfall ein zweites Leben zu geben, hat die spanische Fashion Brand Ecoalf nun ein neues, einzigartiges Garn aus Kaffeesatz entwickelt.

Für die Herstellung des sogenannten S.Café®-Garn wird der Kaffeesatz zuerst getrocknet und entölt. Anschließend wird das Kaffeepulver in Pellets umgewandelt und unter hohem Druck in Kunststoff-Filamente eingearbeitet.

In der neuen Kollektion Herbst/Winter 2022 kommt dieses innovative S.Café®-Garn bei den beiden 3-in-1 Funktionsjacken Mandu (Damen) und Katman (Herren) zum Einsatz. Deren Obermaterial besteht aus 20 Tassen Kaffee und circa 23 recycelten Plastikflaschen. Dank der zum Einsatz kommenden, recycelten Materialien reduziert jede Jacke die CO2-Emissionen um etwa 62 Prozent.

Beide Jackenmodelle sind wasserabweisend, atmungsaktiv, bieten einen natürlichen Schutz vor UV-Strahlen, binden unangenehme Gerüche und trocknen schnell. Dadurch eignen sie sich hervorragend für Outdoor-Aktivitäten wie Skifahren oder Wandern.

Weitere Informationen zu dem S.Café®-Garn und deren Herstellungsprozess sowie den neuen Funktionsjacken von Ecoalf stehen Ihnen unter dem u.s. Downloadlink zur Verfügung. PR Samples stellen wir Ihnen auf Wunsch zur Verfügung.

ECOALF