• Home
  • Press
  • Mode
  • JUKSEREI BEHIND THE SCENES

JUKSEREI BEHIND THE SCENES

PRESS RELEASE
Von Press Club

2. Nov. 2020

Mode

JUKSEREI ist im Jahr 2012 in Berlin aus der Leidenschaft für nachhaltige Mode und bewussten Konsum geboren. Die Männer und Frauen, die die Schmuckstücke in den italienischen und dänischen Produktionsbetrieben von Hand fertigen, sind ausgebildete Kunsthandwerker, deren Wissen schon seit Generationen innerhalb ihrer Familien weitergegeben wird. Durch regelmäßige Besuche der Produktionsstätten und einem stetigen Austausch hat sich eine enge Beziehung aufgebaut, die dabei hilft, sicherzustellen, dass in den Arbeitsprozessen Wert auf dieselben Dinge gelegt wird.

MATERIALWAHL

JUKSEREI ist darauf bedacht für ihre Schmuckstücke so viel recyceltes Sterlingsilber und Gold wie möglich zu verwenden. Bei allen Stücken wird auf hochwertiges 925er-Sterlingsilber und Gold mit 24 Karat zurückgegriffen. Gemäß der REACH-Verordnung ist JUKSEREIs Schmuck frei von Blei, Kadmium und Nickel.

Für größtmögliche Transparenz arbeiten sie gemeinsam mit ihren Produzenten daran, so nachhaltig wie möglich zu produzieren. Die verwendeten Edelsteine werden von italienischen Produzenten und dänischem Zulieferer ausgewählt und unterlaufen für bestmögliche Qualität eine strenge hauseigene Qualitätskontrolle.

ÜBERSCHUSS FEHLANZEIGE!

JUKSEREI unternimmt jeden möglichen Schritt, um sicherzustellen, den Herstellungsprozess nachvollziehbar und bewusst zu gestalten. Dabei ist es JUKSEREI wichtig, die Lagerbestände niedrig zu halten und sich an den Wünschen und Bedürfnissen der KäuferInnen zu orientieren. Überbestand, Prototypen oder Schmuckstücke zweiter Wahl werden im halbjährlichem Musterverkauf einem neuen Zweck zugeführt. Artikel, die durch die Qualitätskontrolle fallen, werden eingeschmolzen und zu neuen Schmuckstücken verarbeitet

FÜR DIE EWIGKEIT GEMACHT

Die lange Lebensdauer vieler Stücke spielt eine wichtige Rolle im Designprozess und genießt hohe Priorität. Die Kollektionen werden auch nach der Saison weiterverkauft, und viele geliebte Bestseller reichen bis in das Gründungsjahr 2012 zurück. Im Gegensatz zur Fast Fashion geht es bei dem Schmuck von JUKSEREI um Stil, nicht um Trends. Der Schmuck soll nicht nur eine Saison lang getragen, sondern gut gepflegt und immer wieder neu erfunden werden.

ÜBER JUKSEREI

JUKSEREI ist ein Schmucklabel mit Sitz in Berlin und Wurzeln in Dänemark. Das Label wurde 2012 von der dänischen Modedesignerin Chanette Anderson gegründet, die über viele Jahre in der Modeindustrie tätig war. Angetrieben von Chanette erschafft JUKSEREI Schmuckstücke von zeitlosem Design. Alles von JUKSEREI Kreierte wird in Berlin entworfen und in Italien von einem Familienbetrieb mit verfeinertem Erfahrungswissen handgefertigt. Alle Kreationen sind aus 925er Sterlingsilber gefertigt und mit bis zu +2micron 24 Karat Gold und 18 Karat Roségold vergoldet. In 2020 hat JUKSEREI zudem das neue Shop-in-Shop-Konzept LOCAL HEROES gestartet, das lokale, kleine und nachhaltige Berliner Labels zusammenbringt.