• Home
  • Press
  • Mode
  • Schuhtrends Herbst/Winter 2022: Die neuen Gabor-Kollektionen

Schuhtrends Herbst/Winter 2022: Die neuen Gabor-Kollektionen

PRESS RELEASE
Von Press Club

21. Jan. 2022

Mode

Bild: Gabor

Mit ihren Marken Gabor, rollingsoft und Pius Gabor bringt die Gabor Shoes AG wieder viele neue Styles für die Saison Herbst/Winter 22, sowohl für Damen als auch für Herren. Die neue Damenmode ist geprägt von Helligkeit und Sportivität, gleichzeitig gewinnen aber auch elegantere City-Stiles, moderne Business- und Anlassschuhe an Bedeutung. Bei allen Schuhtypen sieht man verstärkt Karree Formen.

Bild: Gabor

Stiefeletten

Combat- und Bikerboots sind in der kommenden Saison nicht mehr wegzudenken – Besonders angesagt sind sie in hellen Farben wie Weiß, Creme, Beige, Salbei, hellem Rosé oder Karamell.

Gabor bringt die Combat Boots in vielen Variationen: Derbere Varianten mit massiver Sohle ebenso wie eher softe Typen. Neue Modelle kommen z.B. mit Keilsohle oder mit Lederbesatz am Blatt. Spannende Optiken erzeugen kontrastierende Sohlen oder Chelsea-typische seitliche Stretcheinsätze, die zum Teil auch abgesteppt sein können.

Auch Biker Boots geben in der Saison H/W 22 weiter Gas: Der Übergang zu den Combat Boots ist fließend, für echte Biker dürfen aber auch z.B. Schnallen den Look rockiger machen. Chelsea-Boots und Trekkingschuh-Varianten sind weitere wichtige Stiefeletten Typen in der kommenden Saison.

Bild: Gabor

Langschaftstiefel

Viel Neuerung gibt es auch im Bereich der Langschaftstiefel, zum Beispiel besonders modische Varianten mit Combat-Böden oder mit sportiven Sneaker-Sohlen. Der Schaft ist oft etwas weiter geschnitten.

Bild: Gabor

Sneaker

Sneaker bleiben fester Bestandteil modisch legerer Outfits, im Herbst gerne als Hightop-Variante. Gabor bringt sie sowohl mit Schalen- als auch mit Running Sohlen. Sie kombinieren modisches Statement mit dem Tragekomfort und den Technologien aus dem Sportschuhbereich.

Bild: Gabor

Halbschuhe

Loafers, Pumps, Ballerinen, College- und Dandy-Typen sind im Aufwind. Wichtig für diese Schuhe, die gerne zu Anlässen oder ins Büro getragen werden, ist ein modernes Design.

Loafers passen hervorragend zur neuen Hosenmode mit weiteren, oft verkürzten Silhouetten. Gabor bringt sie in vielen Varianten, besonders modisch sind sie mit markanten Sohlen. Im Bereich der Ballerinas sind sportive, ultraleichte Böden oder College Typen mit markanten profilierten Sohlen gefragt. Neue Schnür-Dandys ergänzen das Angebot im Halbschuh-Bereich. Auch die Nachfrage nach Pumps steigt an, hier bietet Gabor viele Varianten in unterschiedlichen Absatzhöhen und Leistenformen.

Bild: Gabor

Farben, Materialien, Zierelemente

Helle Farbtöne bestimmen das Modebild: Beige, Creme, helles Grau, softes Rosé, Weiß und Offwhite sind wichtige Farben. Auch Naturtöne sind sehr wichtig, vor allem helle und mittlere Brauntöne, aber auch Grün, Schilf und Grau. Pastellfarben kommen licht und zart, oft Rosé, zum Teil auch Blau oder Flieder.

Daneben ist Schwarz nicht nur Farbe für Basics, sondern auch Modefarbe. Spannend wird es durch verschiedene Glanzstufen und Kontrastierungen, z.B. mit Karamellfarbenen Sohlen. Bei Ösen, Reißverschlüssen und Zierelementen ist die Farbe Gold sehr wichtig, manchmal glänzend, manchmal mattiert.Als Schmuck werden gerne Ketten verwendet, aber auch Trensen oder schimmernde Spangen.

Ausstattung und Komfort

Bild: Gabor

Bei Gabor ist die Palette an komfortablen Ausstattungsmerkmalen groß. Viele Schuhe, im sportiven wie im eleganten Bereich, sind mit herausnehmbarem Fußbett ausgestattet, was den Komfort und die Trittdämpfung nochmals spürbar verbessert. Schuhe mit original Hovercraft-Sohlen bieten durch ihre Luftkammern einen besonders weichen Auftritt.

Sacchetto-Macharten oder Pumps mit flexibler Brandsohle sorgen für besondere Weichheit und Flexibilität. Bei der „Soft&Smart“ – Ausstattung ist die Decksohle von der Ferse bis zu den Zehen weich unterpolstert und im Fersen- und Ballenbereich mit einer zusätzlichen Dämpfung ausgestattet.

Schuhe mit dem „Soft Move“ Fußbett sind mit einem Spezialschaum ausgestattet, der den Druck auf die besonders belasteten Stellen an Ferse und Ballen spürbar reduziert. Ein in der Brandsohle integrierter Seitenstabilisator bringt hier zusätzlichen Komfort.

Für den Winter bietet Gabor viele Modelle mit warmen Fütterungen für unterschiedlich kalte Tage an. Neben leicht angerauten Textilfütterungen gibt es auch kuschelige Warmfutter und eine Vielzahl an Schuhen mit echtem Lammfell.

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit spielt für Gabor eine zentrale Rolle. So sind viele der verwendeten Leder nach Umweltstandards zum Beispiel von der LWG (Leather Working Group) oder EMAS (EU Umweltmanagement) zertifiziert. Auch metallfreie, organische Leder und DriTan - Leder kommen zum Einsatz, die sich unter anderem durch besonders niedrigen Wasserverbrauch auszeichnen.

Daneben werden immer mehr Recyclingmaterialien verwendet. So ist zum Beispiel der Kork, den Gabor für Fußbetten und Bezüge verwendet, zu 100% aus Korkresten gewonnen. Auch neue Wechselfußbetten bestehen aus Recycling-Material.

Gabor produziert einen großen Teil seiner Schuhe in Europa unter Einhaltung der strengen EU-Umweltrichtlinien und mit kurzen Transportwegen. Dabei kommt bereits heute ein hoher Anteil des benötigten Stroms aus regenerativen Quellen, wie zum Beispiel einer großen Photovoltaik-Anlage am Gabor Produktionsstandort in Portugal.

Passformen und Größengänge

Der Anspruch Gabors ist es, für möglichst jede Frau und jeden Fuß den ideal passenden Schuh anbieten zu können. Daher gibt es Gabor Damenschuhe in unterschiedlichen Weiten (F / G / H) und in den Größen 2,5 bis 11 (46). Eine Besonderheit ist das Passformkonzept „Best-Fitting“. Hier wurde bei der normalen Ballenweite (F) die Auftrittsfläche verbreitert, was für mehr Bequemlichkeit im Vorfußbereich sorgt.

Bekannt ist Gabor darüber hinaus für sein Stiefel-Schaftweitenkonzept von XS Schmalschaft- bis zu XL-Superweitschaftstiefeln. Viele Langschaft-Stiefel gibt es auch in Vario-Weite, bei der die Schaftweite nochmals zusätzlich z.B. über Spangen, Gummizüge oder andere Lösungen reguliert werden kann.

Bild: Gabor

rollingsoft

rollingsoft ist eine eigene Marke aus dem Hause Gabor und seit über 10 Jahren sehr erfolgreich. Die sportiven Sneakers und Stiefeletten verfügen über eine spezielle Bodenkonstruktion, die das natürliche Abrollen unterstützt. Ein in der Sohle integrierter Stabilisator führt die Abrollbewegung und sorgt für mehr seitliche Stabilität. rollingsoft kommen in neuen Designs und sind federleicht. Sie verfügen über eine hochwertige Lederinnenausstattung und Wechselfußbetten.

Robuste Trekking-Varianten mit besonders griffigem Profil gibt es auch mit original Gore-Tex Ausstattung.

Promotion
Lesen Sie mehr über Gabor auf der Unternehmensseite