• Home
  • Nachrichten
  • Business
  • Basler stellt Wholesale-Vertrieb ein

Basler stellt Wholesale-Vertrieb ein

Von Ole Spötter

23. Juni 2021

Business

Foto: Screenshot Peterhahn.de

Das Damenmodelabel Basler stellt den Wholesale-Vertrieb ein und wird in Zukunft nur noch bei Peter Hahn erhältlich sein.

Aufgrund der derzeitigen Marktlage in der Corona-Pandemie hat sich der Münchner Bekleidungskonzern TriStyle Group, zu dem Basler und der Bekleidungsanbieter Peter Hahn gehören, entschieden, das Wholesale-Geschäft der Marke Basler zur Saison Frühling/Sommer 22 einzustellen, so Stefan Kober, Geschäftsführer TriStyle Brands.

Die Ware der Herbst/Winter 21 Kollektion wird wie geplant ausgeliefert. Anschließend sind die Kollektionen der Marke aber nur noch im Versandhandel von Peter Hahn erhältlich.

Noch im Oktober ernannte Basler einen neuen Vertriebsleiter für die Region DACH. Gerhard Bauer sollte Basler besser im Mark positionieren und weiterentwickeln. Die Pandemie scheint die Situation für das Damenmodelabel aber verändert zu haben, weshalb sich der Mutterkonzern für diesen Schritt entschieden hat.