• Home
  • Nachrichten
  • Business
  • Gymshark-Manager Richardson übernimmt Mehrheit am Streetwear-Label Hera

Gymshark-Manager Richardson übernimmt Mehrheit am Streetwear-Label Hera

Von Jan Schroder

21. Okt. 2021

Business

Paul Richardson (Foto: Hera London Ltd.)

Der britische Streetwear-Anbieter Hera London Ltd. hat einen neuen Eigentümer. Mitte Oktober erwarb Paul Richardson eine Mehrheitsbeteiligung an der Gesellschaft. Er fungiere nun als Executive Chairman bei Hera und sei für die Firmenstrategie verantwortlich, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Zwei Schlüsselposten in der Geschäftsführung übernahmen Richardsons Töchter Holly Beadle (CEO) und Georgia Richardson (Chief Brand Officer).

Paul Richardson bekleidete in den vergangenen Jahren verschiedene Führungspositionen beim rasant wachsenden Online-Sportswearhändler Gymshark Ltd.. Aktuell ist er dort als Executive Director tätig. Auch für die 2015 gegründete Marke Hera hat der neue Mehrheitseigentümer nun ambitionierte Pläne: In den kommenden drei bis fünf Jahren solle der Jahresumsatz von derzeit etwa vier Millionen auf 100 Millionen Britische Pfund (119 Millionen Euro) gesteigert werden, erklärte das Unternehmen. Um die Expansion zur unterstützen, sei bereits die auf E-Commerce-Wachstum spezialisierte Beratungsagentur The Growth Foundation engagiert worden.