(werbung)
(werbung)
Lesara sichert sich Finanzierung von 40 Millionen US-Dollar

Das Berliner Start-up Lesara hat sich in einer “C”-Finanzierungsrunde 40 Millionen US-Dollar von neuen und bestehenden Investoren aus den USA und Großbritannien gesichert, die der Mode- und Lifestyle-Onlinehändler in die strategische Entwicklung und Expansion des Unternehmens in Märkte wie Schweden, Dänemark, Spanien, Belgien und Großbritannien stecken möchte. Damit steigt die Gesamtsumme der bisher gesicherten Gelder auf 60 Millionen US-Dollar.

“Das gesamte Lesara-Team strengt sich jeden Tag erneut an, um unsere Expansion voranzutreiben und das Einkaufserlebnis unserer Kunden kontinuierlich zu verbessern”, kommentierte Roman Kirsch, Lesara-Gründer und Geschäftsführer. “Die laufende Unterstützung und das Vertrauen unserer bestehenden sowie neuer Investoren ist eine Bestätigung für uns, dass sie an unsere Vision und unser Potenzial ebenso glauben wie wir und es ist daher sowohl Belohnung als auch Anreiz weiterzumachen, denn es gibt immer noch eine Menge, was wir erreichen wollen. Wir haben erst begonnen, die große Unterbrechung aus dem agilen Einzelhandel und der Digitalisierung des Handels zu sehen.”

Lesara macht den Einzelhandel durch Fast Fashion agil, die schneller, klüger und datengestützt ist, da das Unternehmen externe und interne Daten auswertet, um zu bestimmen, welche Produkte sich verkaufen werden, und bringent die neuen Modetrends dann schnell auf den Markt. „Die großen Ketten wie H&M oder Primark brauchen dafür knapp vier Monate“, sagt Kirsch. „Bei uns dauert es vom Erkennen des Trends bis zum Angebot im Shop nur zehn Tage.“

Das 2013 gegründete Unternehmen verzeichnete im Jahr 2016 einen Umsatzanstieg von 175 Prozent und hatte eine Kundenbasis von über 1,5 Millionen aktiven Kunden in ganz Europa. Das aktuelle Inventar des Unternehmens besteht aus 100.000 Mode-und Lifestyle-Artikeln und fügt jede Woche 2.000 neue Styles hinzu; für einige seiner Offline-Konkurrenten das Äquivalent der gesamten Kollektion einer Saison.

Foto: Lesara-Website