• Home
  • Nachrichten
  • Business
  • LVMH: Avatar enthüllt Teilnehmer:innen des Innovation Awards

LVMH: Avatar enthüllt Teilnehmer:innen des Innovation Awards

Von Rachel Douglass

9. Mai 2022

Business

Livi | Bild: LVMH

Der französische Luxusgüterkonzern LVMH hat die 21 Start-ups bekannt gegeben, die beim diesjährigen LVMH-Lab teilnehmen werden. Das Event wird während der Messe Viva Technology vom 15. bis 18. Juni stattfinden.

Die ausgewählten Unternehmen haben außerdem die Chance, den diesjährigen LVMH Innovation Award zu gewinnen, der bereits zum sechsten Mal vergeben wird. Die Gewinner:innen werden eingeladen, am LVMH-Accelerator-Programm 'La Maison des Start-ups' teilzunehmen.

Während ein Start-up zum Gewinner des Preises ernannt wird, geht ein zusätzlicher Preis an ein Start-up, das für die überzeugendste Lösung im Bereich Daten und künstliche Intelligenz ausgewählt wurde.

Zu den ausgewählten Unternehmen gehören unter anderem die digitale Garderoben-Plattform DressX, die Streaming-Technologiefirma SeenThis, der alternative Pelzproduzent BioFluff und die landwirtschaftliche Entwicklungsfirma Genesis.

Die Preisverleihung findet am 16. Juni im Rahmen der VivaTech-Veranstaltung statt.

Avatar Livi moderiert Preisverleihung

Die Teilnehmer:innen wurden von LVMHs Livi vorgestellt, dem "Gesicht der Innovation" und virtuellen Avatar des Luxuskonzerns. Der Avatar wurde von Altava, einem Finalisten des LVMH Innovation Award 2021, geschaffen. Livi wurde entwickelt, um die Innovationen des Konzerns zu fördern, und wird den Innovation Award live von einem virtuellen Haus aus moderieren sowie an der digitalen Ausgabe von VivaTech teilnehmen.

Dieser übersetzte und bearbeitete Beitrag erschien zuvor auf FashionUnited.uk.

Digital Fashion
Digitalisierung
LVMH