• Home
  • Nachrichten
  • Business
  • Oeko-Tex erneuert Nachhaltigkeitsversprechen

Oeko-Tex erneuert Nachhaltigkeitsversprechen

Von Simone Preuss

7. März 2022

Business

Bild: Oeko-Tex

Pünktlich zu ihrem 30-jährigen Bestehen hat Oeko-Tex, die internationale Gemeinschaft für Forschung und Prüfung auf dem Gebiet der Textilökologie, ihre Nachhaltigkeitsversprechen erneuert.

Vor genau 30 Jahren, im März 1992, wurde Oeko-Tex mit dem alleinigen Ziel gegründet, Verbraucher:innen und Unternehmen zu befähigen, verantwortungsvolle Entscheidungen zu treffen, um den Planeten für künftige Generationen zu schützen und umweltfreundliche und sozial verantwortliche Produkte kaufen beziehungsweise anbieten zu können.

Oeko-Tex feiert 30-jähriges Bestehen

„Um dieses Ziel zu erreichen, haben wir rechtliche, wissenschaftliche und technische Informationen verfolgt, Standards entwickelt und strenge Tests durchgeführt. Im Laufe der Jahre haben wir unsere Prozesse kontinuierlich verbessert, unser umfassendes Wissen über Textilien erweitert, neue Instrumente eingeführt und auf die Bedürfnisse der Verbraucher:innen reagiert”, fasst Oeko-Tex seine Fortschritte in einer Mitteilung zusammen.

Das Ziel gilt auch heute noch, jedoch hat sich Oeko-Tex’ Reichweite auf 17 unabhängige Forschungs- und Prüfinstitute ausgeweitet. Zudem hat die Organisation Standards entwickelt, die die gesamte Lieferkette abdecken, darunter bekannte Labels wie der Standard 100 von Oeko-Tex und Made in Green von Oeko-Tex, und ist Partnerschaften mit mehr als 21.000 Unternehmen in 100 Ländern eingegangen, um über 235.000 Zertifizierungen für etliche Produkte zu vergeben.

  Auch die Entwicklung von Prüfmethoden und Grenzwerten zum Schutz von Verbrauchenden, Arbeitnehmenden und der Umwelt vor Tausenden von Substanzen ist zu Oeko-Tex’ Zielen hinzugekommen.

„Wir sind mehr denn je entschlossen, Lösungen zu entwickeln, die es unseren Kindern und Kindeskindern ermöglichen, eine gesunde Welt zu erben. Innovation ist der Schlüssel, und bei OEKO-TEX® fängt das nächste Kapitel der Nachhaltigkeit gerade erst an“, kommentierte Oeko-Text-Geschäftsführer Georg Dieners in der Mitteilung.

Impact Calculator und Responsible Business-Service

Zu Oeko-Tex jüngsten Errungenschaften gehört der neue „Impact Calculator“, der die Textilindustrie mit den Daten versorgt, die sie benötigt, um CO2-Emissionen und Wasserverbrauch zu messen und zu quantifizieren. Zudem liefert das Fußabdruck-Tool Informationen, um gezielte Maßnahmen zur Verbesserung von Abläufen und zur Erreichung von Reduktionszielen zu ergreifen.

Noch in diesem Jahr wird Oeko-Tex zudem einen Service namens „Responible Business by Oeko-Tex“ anbieten, der Unternehmen bei der Umstellung auf die bevorstehenden Gesetze zur Sorgfaltspflicht unterstützen soll. Der Service soll Mitte 2022 eingeführt werden, so das Unternehmen.

Nachhaltigkeit
OEKO-TEX