Onlineshop für Luxusschuhe Martha Louisa will aufhören

Der Onlineshop für Luxusschuhe, Martha Louisa, gibt nach nur sechs Monaten auf. Das jüngste Projekt der MyTheresa-Gründer Susanne und Christoph Botschen wird Ende des Jahres den Betrieb einstellen.

Martha Louisa hat bereits seine Ordern für Frühjahr/Sommer 2019 storniert und verhandelt noch weiter mit Marken, teilte das Unternehmen per E-Mail mit.

Umsätze entsprachen nicht den Entwicklungen

"Wir haben ein spannendes Experiment gewagt, das wir zum Ende des Jahres einstellen werden", sagte Christoph Botschen per E-Mail. "Die Umsatzentwicklung blieb hinter den Erwartungen zurück. Wir sind überwältigt von dem uns entgegen gebrachten Vertrauen und Engagement unserer Partner."

Mit Martha Louisa kehrten Susanne und Christoph Botschen zum Online-Handel zurück nachdem sie MyTheresa.com an die Neiman Marcus-Gruppe für 150 Millionen Euro im Jahr 2014 verkauft hatten. Die Website MarthaLouisa.com startete am 15. März und bot Schuhe von Luxusmarken sowie von jungen Designern an.

Das Branchenmagazin Textilwirtschaft hatte zuvor über die Geschäftsaufgabe berichtet.

Foto: FashionUnited
 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN