• Home
  • Nachrichten
  • Business
  • Pimkie: Besitzerwechsel in Deutschland, Spanien und Portugal

Pimkie: Besitzerwechsel in Deutschland, Spanien und Portugal

Von Ole Spötter

3. Dez. 2021

Business

Foto: Alexander Pohl / NurPhoto / NurPhoto via AFP

Pimkie wechselt in Deutschland, Spanien und Portugal den Besitzer.

Bei dem neuen Besitzer soll es sich um Patrick van der Linden handeln, der Chief Operating Officer und Chief Digital Officer bei Pimkie International, berichtet das Fachmagazin Textilwirtschaft. Er hat sich im Rahmen eines sogenannten Management Buy-outs (MBO) Pimkie Deutschland, Spanien und Portugal gesichert. Van der Linden habe dafür die Young Fashion Group gegründet, die nun die Master-Franchise-Lizenzen für die drei Länder hält. Dazu kommt der Onlinehandel für Pimkie in Tschechien und Österreich.

Geleitet wird die Gruppe von Van der Linden und COO Patrik Mesa Raya, der bisher Sales Manager bei der Framode GmbH war, dem Betreiber der deutschen Pimkie-Tochter. Außerdem wird der bisherige Finanzdirektor von Pimkie in Spanien, Italien und Portugal Josep Quintana zum Finanzchef der Young Fashion Group.

Framode schaffte es erst Anfang April aus einem Insolvenzverfahren. Dabei blieben 40 der einst mehr als 75 Filialen in Deutschland über. Die P.M.A. Modehandels GmbH, der Betreiber der österreichischen Pimkie-Filialen, meldete im Februar Konkurs an.