PVH schließt sich How2Recycle an

Der US-amerikanische Bekleidungskonzern PVH ist eine Partnerschaft mit How2Recycle eingegangen, einem US-Unternehmen, das sich der Unterstützung und Vereinfachung von Recycling verschrieben hat. Das heißt, dass PVH-Marken wie Calvin Klein, Tommy Hilfiger, Izod und Van Heusen bald Etiketten in ihren Artikeln anbringen werden, die genau beschreiben, wie man die Verpackung recyceln kann, also etwa von Calvin Klein Unterwäsche oder Jeans.

Zu diesem Zweck hat How2Recycle Etiketten entwickelt, die Verbrauchern genau sagen, was sie von der Verpackung, die sie in der Hand halten, recyceln können - also etwa Papier, Plastik, Metall, beschichtetes Papier, Glas oder Mischmaterialien - aber auch, welche Bestandteile; zum Beispiel Flasche, Schachtel, Tüte, Einsatz oder Umhüllung. Ganz wichtig ist auch die Information, ob das Material ins herkömmliche Recycling kommt oder etwa im Laden abgegeben oder noch nicht recycelt werden kann.

PVH schließt sich How2Recycle an

„Als globales Bekleidungsunternehmen erkennen wir unsere Verantwortung an, Abfall zu reduzieren, und eine wichtige Chance dazu besteht darin, unser Verpackungsmaterial zu minimieren und recycelbar zu machen. How2Recycle-Etiketten werden es unseren Verbrauchern leichter machen zu verstehen, wie sie unerwünschte Artikel auf die bestmögliche Weise entsorgen können“, kommentierte Marissa Pagnani-McGowan, Group Vice President of Corporate Responsibility von PVH in einer Erklärung.

„PVH ist das erste Unternehmen im Bekleidungsbereich, das sich verpflichtet hat, genaue und konsistente Recycling-Etiketten auf seiner Verpackung anzubringen. Die Reichweite ihrer Kultmarken wird es einem neuen Segment von Verbrauchern ermöglichen, mehr und besser zu recyceln. Wir freuen uns sehr, PVH bei How2Recycle begrüßen zu dürfen und hoffen, dass das Beispiel andere Bekleidungsunternehmen dazu inspirieren wird, mitzumachen“, lobte Caroline Cox, Projektmanagerin bei How2Recycle, in einer Erklärung. Bis jetzt haben sich hauptsächlich Lebensmittelkonzerne wie Nestle und Pepsico How2Recycle angeschlossen, aber auch Walmart und Target sind dabei.

PVH schließt sich How2Recycle an

Angesichts von Verbrauchern, die sich der Auswirkungen ihrer Kaufentscheidungen auf die Umwelt bewusst sind, schließt sich auch PVH einer Reihe von Modeunternehmen an, die dazu beitragen, ihre Bekleidungsartikel, Materialien, Geschäfte, Betriebe oder die Produktion nachhaltiger werden zu lassen.

Fotos: Calvin Klein Website, How2Recycle Website
 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN