• Home
  • Nachrichten
  • Business
  • Woolworth: Potenzial für 5000 Stores in Europa

Woolworth: Potenzial für 5000 Stores in Europa

Von Jule Scott

Wird geladen...

Scroll down to read more

Business

Woolworth in Wuppertal. Foto: Woolworth

Nachdem Woolworth erst kürzlich ehrgeizige Expansionspläne für den deutschen Markt verkündete, ist nun das europäische Ausland an der Reihe. Europaweit sieht der Warenhaus-Konzern Potenzial für bis zu 5000 Kaufhäuser, bestätigte ein Sprecher der Woolworth GmbH auf Anfrage von FashionUnited.

Allein in Polen sollen in den nächsten Jahren 400 Standorte entstehen, wobei das Unternehmen 15 bis 20 Standorte zwischen Mai 2023 und April 2024 für realistisch hält. Konkrete Planungen für das darauffolgende Jahr gebe es noch nicht, doch die Anzahl der Neueröffnungen könnte durchaus gesteigert werden, heißt es von Woolworth. Zuvor hatte das Fachmagazin Textilwirtschaft über die Expansionspläne berichtet.

Neue Tochtergesellschaft in Österreich

Auch in Österreich plant Woolworth einen Marktstart. Wann genau dieser folgen soll, ist noch nicht bekannt, doch um die Weichen zu stellen, wurde Anfang Mai die Woolworth Österreich GmbH gegründet. Eintragung der Gesellschaft ist ein erster Schritt, um die rechtliche Basis für eine Tätigkeit im Land zu schaffen, so ein Sprecher von Woolworth.

Mittelfristig soll die österreichische Gesellschaft eine eigenständige Geschäftsführung erhalten, doch derzeit wird das Geschäft von Oliver Penner und Petar Burazin geführt. Zusammen bilden die beiden die Geschäftsführung der Woolworth Österreich GmbH. Beide Geschäftsführer sind unterdessen auch für Woolworth tätig, Penner seit 2015 als Geschäftsführer Finanzen und Burazin seit vergangenen Oktober als Geschäftsführer Vertrieb/Länder.

Expansión
Österreich
Polen
Woolworth