• Home
  • Nachrichten
  • Business
  • Zalando SE bekommt ersten Betriebsrat

Zalando SE bekommt ersten Betriebsrat

Von Simone Preuss

9. Okt. 2020

Business

Bereits vor einem Jahr wurde die Gründung einer Mitarbeitervertretung bei Onlinehändler Zalando angestrebt. Nach Betriebsräten an den Logistikstandorten in Erfurt, Lahr und Mönchengladbach sowie in den Zalando Studios und Customer Care International, bekommt jetzt auch Zalando SE in Berlin und Dortmund seine eigenen Betriebsräte, was die Gesamtzahl auf sieben bringt.

Rund 5.000 der insgesamt 14.000 Zalando-Mitarbeiter werden zum ersten Mal seit Unternehmensgründung vor zwölf Jahren einen Betriebsrat wählen, dies allerdings coronabedingt per Briefwahl. In dieser Woche wurden die Unterlagen verschickt und die Mitarbeiter haben jetzt bis Ende Oktober Zeit, ihre Vertreter zu wählen.

„Ja, das können wir bestätigen. Die Wahl des Betriebsrats wird Ende Oktober abgeschlossen sein“, bestätigt Zalando auf Anfrage von FashionUnited. „Wir begleiten den Prozess offen und konstruktiv und unterstützen die Initiatoren - natürlich immer unter Wahrung des gesetzlichen Rahmens -, wie beispielsweise bei der Umsetzung der Betriebsversammlung zur Wahl des Wahlvorstandes in der Mercedes Benz-Arena.“

Mitte Dezember wurde der aus elf Mitarbeitern bestehende Wahlvorstand auf einer Betriebsversammlung mit rund 2.500 Mitarbeitern in der Mercedes-Benz-Arena gewählt. Die Initiative für einen Betriebsrat bei Zalando SE stammt von Benjamin Eisenführ, der seit neun Jahren in verschiedenen Funktionen bei Zalando beschäftigt ist, und zwei seiner Kollegen.

„Für mich war der Auslöser eine große interne Veränderung beim Tochterunternehmen Z-Labels, das die Eigenmarken von Zalando zusammenfasst“, erklärt Eisenführ den Schritt im Interview mit Gründerszene. „Es geht dabei um Vertrauen. Und das in beide Richtungen, denn Mitarbeiter müssen bereit sein, Veränderungen mitzumachen. Genauso wie Arbeitgeber ihre Mitarbeiter bei Veränderungen frühzeitig einbinden müssen“.

Zalando ist einer der wenigen Einzelhändler, die trotz der Coronakrise kräftige Zuwächse verzeichnen - Zalando konnte sowohl seinen Quartalsgewinn mehr als verdoppeln als auch seine Jahresprognose erneut anheben.

Foto: Zalando