Affenzahn startet mit Kinderschuhen

Bisher kannte man Affenzahn von ihren lustigen Kinderrucksäcken in Tierform, jetzt ist das Kölner Taschenlabel mit Kinderschuhen gestartet.

Etwa ein Jahr lang haben die Verantwortlichen an der neuen Kollektion gearbeitet, jetzt wurde sie erstmals in Köln vorgestellt. Die Minimal-Schuh-Kollektion wurde speziell für die Bedürfnisse von Kinderfüßen entwickelt und umfasst vier verschiedene Halbschuh Modelle in den Größen 23 bis 32, die jeweils in zwei Styles angeboten werden. Bei den Materialien setzen die Kölner auf leichten Knit, Bio-Baumwolle und Leder. Das Besondere ist jedoch die Sohle. Die dünne, biegsame, rutschfeste und vor allem ungedämpfte Sohle hat null Sprengung im Fersenbereich. Sie schützt die Füße und ermöglicht gleichzeitig die unmittelbare, sinnliche Wahrnehmung des Untergrunds. Dieses direkte Sinnesfeedback soll den Spaß an der Bewegung fördern, das Verständnis für die Umwelt und die kindliche Neugier aktivieren.

Affenzahn wurde 2013 gegründet und ist eine Marke der Fond Of GmbH. Das junge Kölner Unternehmen beschäftigt etwa 200 Mitarbeiter und hat sich auf die Entwicklung von Taschenkollektionen für unterschiedliche Zielgruppen spezialisiert. Weitere Taschenmarken sind beispielsweise die Schulranzen Ergobag oder die Lifestyle-Taschen für Erwachsene Pingpong. Produkte von Fond Of sind Bluesign zertifiziert, zudem ist das Unternehmen Mitglied der Fair Wear Foundation.

Foto: Affenzahn

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN