Amazon bringt neue internationale Marken nach Indien

Amazon India überholte erst vor kurzem den indischen Onlinehändler Snapdeal und zementierte so seine Position als zweitgrößter Internethändler des Landes. Jetzt hat der Onlinehändler die Einführung einer Reihe neuer, internationaler Marken für seinen Amazon Fashion Store angekündigt.

Durch die neuen Partnerschaften wird Amazon der erste Onlinehändler in Indien sein, der ein breites Produktangebot von Marken wie Björn Borg, Drunknmunky und Rockland bietet. Zudem soll bald auch eine Auswahl von Replay-Produkten hinzukommen. Derzeit können Kunden zwischen über 4.000 Produkten von fast 20 internationalen Marken auf Amazon.in wählen.

Der Fashion Store ist unter den Top drei Stores auf Amazon.in und bietet mit mehr als 11.000 Marken und zwei Millionen Modeprodukte auch die größte Auswahl in Kategorien wie Handtaschen, Kinderkleidung, Uhren, Mode und Schmuck an.

Für Björn Borg, eine schwedische Marke mit Filialen in sieben europäischen Ländern, wird dies ein erster Vorstoss nach Indien sein, ebenso für die kalifornische Marke Drunknmunky, die auf Amazon.in eine Auswahl ihrer Laufschuhe und bunten Turnschuhe für Männer und Frauen anbieten wird. Die für ihre Koffersets bekannte US-Marke Rockland setzt auch in Indien ganz auf Gepäckstücke und Jeans-Marke Replay wird über Amazon.in T-Shirts, Hemden, Jeans und Schuhe anbieten.

Wie wichtig Amazon der indische Markt ist, zeigt auch die Aufnahme von Amazon.in-Geschäftsführer Amit Agarwal in Amazons Führungsspitze, wo er eng mit Gründer Jeff Bezos zusammenarbeiten wird. Agarwal ist zuversichtlich, dass bei einer aggressiven Investionsstrategie, Amazon die Art und Weise beeinflussen wird, wie man in Indien kauft und verkauft.

Foto: Amazon.in website

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN