• Home
  • Nachrichten
  • Einzelhandel
  • Baldessarini eröffnet 14 Pop-up-Flächen in Deutschland

Baldessarini eröffnet 14 Pop-up-Flächen in Deutschland

Von Ole Spötter

31. März 2022

Einzelhandel

Baldessarini Pop-up-Fläche im P&C Düsseldorf | Foto: Baldessarini

Baldessarini eröffnet elf Pop-up-Flächen bei verschiedenen Einzelhändlern, darunter Peek & Cloppenburg und Anson's. Drei weitere Flächen sollen im April folgen, teilte die Marke am Donnerstag mit. Im Mittelpunkt des Store-Konzepts steht das Thema “California Glam Spirit”, das auch auch Inspiration der Kollektion war.

„Unsere Idee war von Anfang an, ein einheitliches, flächenübergreifendes Konzept zu entwickeln, dass sich auf all unsere Flächen übertragen lässt: egal ob Showroom, Pop-Up oder Shop-in-Shop. Es soll dem Kunden am PoS schon von weitem zeigen, wo er fündig wird“, sagte Baldessarini-Geschäftsführer Florian Wortmann.

Aktionen wie Give-Aways und Customizing von Produkten soll die Kundschaft auf die Flächen locken, auf denen die Key-Pieces und Bestseller der aktuellen Kollektion angeboten werden.

„Die Flächen kommen nicht nur bei unseren Partnern sehr gut an, sondern auch unser Sortiment ist passgenau auf die Kunden selektiert, wie uns die Abverkaufszahlen verraten”, so Wortmann „Von einigen Händlern haben wir schon den Wunsch erhalten, die eigentlich nur für vier bis sechs Wochen Pop-Up-Flächen zu verlängern.“

BALDESSARINI