Balenciaga eröffnet Store im KaDeWe

Drei Stellenanzeigen, die diese Woche bei FashionUnited veröffentlicht wurden, nach zu schließen, wird das Modehaus Balenciaga in Kürze einen Store im Berliner Luxusdepartmentstore KaDeWe eröffnen. Bei der Eröffnung handelt es sich um eine Deutschland-Premiere: Der Store wird der erste hierzulande sein.

Gesucht werden demnach ein Store Manager KaDeWe, der dem Europe Retail Director berichten wird, sowie zwei Sales Associates. Wie aus den Job Postings hervor geht, handelt es sich bei der Fläche um eine aus drei Cornern bestehende, die sowohl Ready-to-Wear als auch Accessoires und Lederwaren beinhalten wird. Der neue Store Manager soll sowohl Erfahrung im Kaufhausbereich, als auch eine gute Kundendatenbank mitbringen, die im Anschluss weiter ausgebaut werden soll. Einer der gesuchten Sales Associates, so wünscht das Unternehmen in seiner Stellenanzeige, soll fließend Mandarin sprechen, was als Hinweis auf die Zielgruppe verstanden werden kann: Touristen, insbesondere aus China. Ob der erste deutsche Laden gezielt in Berlin eröffnet werden sollte, welche weiteren Expansionspläne für den hiesigen Markt vorliegen, welche Größe die Fläche haben wird und wann genau sie eröffnet werden soll, konnte bisher nicht beantwortet werden. Weder das KaDeWe, noch Balenciaga nahmen dazu bisher Stellung.

Das 1919 von Cristóbal Balenciaga eröffnete Modehaus, das mittlerweile zum französischen Luxusgüterkonglomerat Kering gehört, ist eines der einflussreichsten Modehäuser weltweit. Balenciagas rigoros feminine Designs prägten vor allem die Jahrzehnte von 1930 bs 1950 stilgebend mit und trugen zum oft Christian Dior allein zugerechneten ‚New Look’ bei, eine Rückkehr zu ausladenden Formen und überbordender Weiblichkeit, die Balenciaga ebenso beherrschte wie Dior. Christian Dior bezeichnete den aus dem spanischen Baskenland stammenden Designer einst als ‚notre Maître de tous’ – etwa: unser aller Meister. Balenciaga zog sich 1968 aus dem Modebusiness zurück und schloss ein Haus. 1986 wurde es wieder belebt und von verscheidenen Designern geführt. Zuletzt sorgte das Modelabel mit der Ernennung von Demna Gvasalia zum Kreativdirektor für Aufsehen in der Modewelt.

Foto: Balenciaga

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN