Breuninger baut Nürnberger Store zu Flagship um

Breuninger eröffnet am Donnerstag seinen neuen Flagship-Store in Nürnberg. Während einer mehrmonatigen Umbauphase wurde aus dem Department-Store ein neuer Vorzeigeladen.

Auf einer Verkaufsfläche von mehr als 11.000 Quadratmetern bietet der Stuttgarter Bekleidungsanbieter ein großes Sortiment aus Premium- und Designermarken an, teilt Breuninger am Donnerstag mit.

Aufgabe: Belebung und Attraktivität der Innenstädte

„Wir glauben fest an den stationären Handel und fühlen uns mit dem Standort Nürnberg eng verbunden. Gerade in herausfordernden Zeiten wie diesen ist es unsere Aufgabe als Einzelhändler, uns für die Belebung und Attraktivität der Innenstädte einzusetzen”, sagt Breuninger CEO Holger Blecker.

Der Department Store befindet sich bereits seit 2003 in Nürnberg. Mit einer umfassenden Neugestaltung und Modernisierung eines Großteils der Verkaufsfläche habe das Unternehmen den Laden in einen modernen Flagship Store verwandelt, heißt es in der Mitteilung.

Einer der größten Veränderungen stellt der Umbau des Untergeschosses da, wo auf einer Fläche von 700 Quadratmetern Schuhe von Modehäusern wie Balenciaga, Chloé und Givenchy angeboten werden.

Foto: obs/E.Breuninger GmbH & Co./Jessica Maiwald-Kassner

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN