Breuninger eröffnet neues Warendienstleistungszentrum in Sachsenheim

Nach gerade mal eineinhalbjähriger Bauzeit eröffnet das Stuttgarter Modehaus Breuninger an diesem Wochenende sein neues Warendienstleistungszentrum in Sachsenheim – eines der modernsten seiner Art in Europa, wie das Unternehmen mitteilt.

Rund 76.000 Quadratmetern Bruttogeschossfläche umfasst der Neubau, das entspricht der Größe von elf Fußballfeldern. Der „nach den modernsten Anforderungen gefertigte Gebäudekomplex“ im Gewerbegebiet Eichwald soll künftig die derzeit noch bestehenden Breuninger Standorte in Sindelfingen, Bretten, Pleidelsheim, Leinfelden-Echterdingen, Neuenstadt und Gerlingen unter einem Dach vereinen, heißt es.

Wie das Unternehmen weiter mitteilt, sollen an dem neuen Standort insgesamt bis zu 700 Arbeitsplätze geschaffen werden. Neben den Bereichen Warenbearbeitung, Versorgung des stationären Handels und Onlineversand sollen hier auch die Content Production mit Foto- und Texterstudio, die Breuninger Confiserie, die Lieferantenretoure, eine Verwaltung sowie eine Mitarbeiter-Kantine untergebracht werden.

Foto: T. Niedermüller / Breuninger

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN