Brillenlabel VIU eröffnet zweite Wiener Filiale

Das Schweizer Brillenlabel VIU hat am Donnerstag, dem 22. Februar 2018, sein zweites Geschäft in Wien eröffnet. Es befindet sich im ersten Bezirk am Bauernmarkt und ergänzt den 2016 eröffneten Flagshipstore in der Neubaugasse. Die gab das Unternehmen am Freitag in einer Pressemitteilung bekannt.

Das 60 Quadratmeter große Geschäft präsentiert die gesamte VIU Kollektion aus Korrektur- und Sonnenbrillen, darunter auch Kooperationen wie VIU x Saskia Diez und VIU x Monokel. Wie alle eigenen Läden wurde die VIU-Filiale am Bauernmarkt von Gründer und Kreativchef Fabrice Aeberhard und seinem Team entworfen und „spiegelt die klare Linien- und Formensprache sowie die Schlichtheit der Produkte wider“.

Brillenlabel VIU eröffnet zweite Wiener Filiale

Eine raumübergreifende Systemwand in alpinem Weiß verstärkt das monochrome Konzept. Der gesamte Raum zeigt sich in einem warmen Nude, welches von markanten Metallelementen und Leuchtschienen an Decke und Mobiliar akzentuiert wird.

Zur Eröffnungsfeier am 22. Februar erschienen rund 150 Gäste aus Presse und Wiener Szene, die von Musik & Bass der österreichischen DJ-Größe Wolfram unterhalten wurden.

Außer den beiden Geschäften in Wien ist VIU seit 2017 auch in Salzburg und Graz vertreten beziehungsweise international mit 33 Filialen.

Fotos: VIU
 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN