Burton eröffnet zwei neue Stores in der Schweiz

Pünktlich zur Eröffnung der Wintersaison in den schweizerischen Ski-Resorts Laax und Flims eröffnete der amerikanische Snowboardmarke Burton dort zwei neue Stores. Beide Stores befinden sich ganz in der Nähe der Talstationen und präsentieren ein reiches Angebot an Burtonprodukten und der eigenen Goggle-und Sonnenbrillenmarke Anon.

Das Eröffnungswochenende wurde begleitet von zahlreich en Events. So erhielten etwa 100 Kinder Snowboardunterricht und Storebesucher konnten sich kostenlos ihr eigene T-Shirt customizen.

Mit der Eröffnung setzt Burton seinen ersten Fuß in die Schweiz. Insgesamt 21 Burton Stores gibt es weltweit, darunter 12 in den USA, vier in Japan, zwei in Österreich, wo auch die Europazentrale der Snowboardmarke sitzt, sowie jeweils ein weiterer Store in Mailand, Südkorea und Helsinki.

Foto: Burton in Laax

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN