• Home
  • Nachrichten
  • Einzelhandel
  • Closed stoppt Vertrieb über Zalando

Closed stoppt Vertrieb über Zalando

Von Ole Spötter

8. Dez. 2021

Einzelhandel

Closed ist nun bei Nordstrom erhältlich | Foto: Screenshoot nordstrom.com

Closed hat die Zusammenarbeit mit Zalando beendet.

Das Hamburger Label will sich selektiver präsentieren und habe sich deshalb vom Berliner Onlienhänlder getrennt, berichtet das Fachmagazin Textilwirtschaft. Bereits vor einigen Saisons sei der Vertrieb über den Düsseldorfer Modehändler Peek & Cloppenburg gestoppt worden.

„Wir glauben, dass der Markenmix, in dem wir uns mit Closed präsentieren einen gewissen Premium- und Luxusanspruch haben muss. Dadurch kann die Marke letztlich nochmal stärker werden”, sagte Vertriebsgeschäftsführer Til Nadler gegenüber der Textilwirtschaft.

Stattdessen orientiere sich Closed nun in Richtung US-Markt. Erst kürzlich hat die Marke eine Partnerschaft mit dem US-amerikanischen Luxuskaufhaus Nordstrom geschlossen. Außerdem sei auch der erste eigene Store in New York für 2022 geplant.

Closed wollte zu dem Thema auf Anfrage von FashionUnited keine Stellung nehmen.
Closed
ZALANDO