Concept Store des Monats: ‘Pool’ in München – Fashion und Party

Auch in diesem Monat stellt FashionUnited einen von Deutschlands besonderen Concept Stores vor, diesmal ‘Pool’, der sich in München auf der Maximilanstraße 11 befindet. Der Concept Store, der insgesamt vier unterschiedliche Niederlassungen und einen Online Store hat, ist auf High-Fashion, Musik (CD und Vinyl) und die Veranstaltung von Partys spezialisiert. Passend dazu wird Pool von House DJ Cambis Sharegh und Pete Hannewald geleitet.

Wem die Designer-Boutiquen auf der Maxililianstraße in München, wie zum Beispiel von Louis Vuitton, Dolce & Gabbana, Gucci, Hermes, Bottega Veneta, Yves Saint Laurent, Chanel, Cartier und Chopard, zu mainstream sind, der sucht wahrscheinlich nach ‘Pool’. Das moderne Ladenkonzept des Stores erinnert beim Betreten an eine Art Loft, das mit modernem sowie prunkvollem Interieur ausgestattet ist. Blickfang ist ein gläserner Kronleuchter, der zentral von der hohen Decke hängt. Der Store bietet angesagte High-Fashion für Damen und Herren von Designerlabels wie Dsquared², Givenchy, Rick Owens, Prps, Julius, Balmain, Les Hommes, 3.1 Phillip Lim, Raf Simons, MCM, Neil Barrett, Acne, Faliero Sarti, Werkstatt München, Alexis, Les Chiffoniers, Lala Berlin, Boris Bidjan Saberi, Iro, Unconditional, MSGM und vielen weiteren.

Das Angebot wird ständig erneuert und ausgetauscht, um eine möglichst vielfältige Bandbreite an besonderen Labels abzudecken. „Unsere Einkäufer sind auf der ganzen Welt unterwegs, um die besten Designer zu finden, ihre Kollektionen zu sichten und dann daraus die beste Auswahl für unseren Konzeptstore in München zu treffen”, heißt es bei Pool. Zudem werden auch Liebhaber von Musik, Einrichtung, Beauty- und Lifestyle-Produkten fündig.

Concept Store des Monats: ‘Pool’ in München – Fashion und Party

Neben dem Geschäft mit der Mode ist der Münchner Store bekannt für seine Partys. Sharegh legt schließlich nicht grundlos als DJ in internationalen Clubs in Berlin, London und Kapstadt auf und leitet zudem ein eigenes Plattenlabel. Dieses Jahr lancierte Pool gemeinsam mit dem Label Moon Boot einen limitierten Schuh, dessen Launch mit einer klassischen ‘Pool-Party’ gefeiert wurde: Fashion, Musik und Schickeria.

Bereits 1995 starteten Sharegh und Hannewald ihren ersten kleinen Store auf der Müllerstraße in München. Das Konzept, ausgewählte Designermode, die “cool und sexy” ist, anzubieten, ging auf. 2009 wurde der passende Onlinestore 'verypoolish.com' gerelauncht.

Bei einer der Niederlassungen handelt es sich übrigens um den 2011 eröffneten Store ‘Pop-Let’ auf der Kreuzstraße 14, in dem Kollektionen aus vergangenen Saisons von Labels wie Sixpack, Nike, Brandy Melville, Knowledge Cotton Apparel und Muubaa angeboten werden. Aber auch aus den Bereichen Living und Lifestyle führt der Laden einige Artikel.

Fotos / Video: Pool München
 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN