• Home
  • Nachrichten
  • Einzelhandel
  • Decathlon startet Marktplatz in Deutschland – darunter Adidas als Partner

Decathlon startet Marktplatz in Deutschland – darunter Adidas als Partner

Von Ole Spötter

4. Nov. 2021

Einzelhandel

Foto: Decathlon

Decathlon erweitert seinen Onlineshop in Deutschland um einen Marktplatz.

80 Partner:innen bekommen dadurch die Möglichkeit ihre Produkte über die E-Commerce Plattform des französischen Sportartikelhändlers anbieten, teilte Decathlon am Donnerstag mit. Bislang sind etwa 46.000 Artikel und 75 Eigenmarken im Onlineshop erhältlich.

Durch die Einführung des Marktplatzes steigt das Sortiment auf 56.000 Produkte. Außerdem kommen 200 neue Marken dazu. Zu den Partner:innen gehören Sportmarken wie Adidas, Hummel und Reebok. Aber auch Start-ups wie Runmatrics und Pyua sind Teil der neuen Plattform.

„Mit unserem digitalen Marktplatz verfolgen wir das klare Ziel, mehr Menschen für den Sport zu begeistern, alle Bedürfnisse zu befriedigen und uns vom Sporteinzelhändler hin zur Sportplattform zu entwickeln”, sagte André Weinert, Geschäftsführer von Decathlon Deutschland.

Decathlon hat seinen Onlineshop in Deutschland 2009 gestartet. Im vergangenen Jahr machte der E-Commerce 28 Prozent des Umsatzes von Decathlon Deutschland aus. Der Marktplatz ist neben Deutschland bereits in Belgien, England, Spanien, Italien, Frankreich, den Niederlanden, Polen, Portugal, Hongkong verfügbar. Weitere Märkte sollen folgen.

DECATHLON
E-COMMERCE