Europas größter Schuhhändler Deichmann beschleunigt seine Expansion in Deutschland. Allein im laufenden Jahr sei im Inland die Eröffnung von 66 Filialen und die Einstellung von 380 neuen Mitarbeitern geplant, kündigte das Essener Familienunternehmen am Dienstag an. Gleichzeitig werde das Unternehmen jedoch auch 25 unattraktive Läden schließen. Bereits im vergangenen Jahr hatte Deichmann sein deutsches Filialnetz um 30 Läden auf 1363 Geschäfte ausgebaut. Deichmann hatte im vergangenen Jahr in Deutschland seinen Schuhabsatz um 1,4 Millionen Paar Schuhe auf 75,2 Millionen gesteigert. Der Umsatz in Deutschland stieg von 1,9 Milliarden Euro auf zwei Milliarden Euro. (dpa)

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN