• Home
  • Nachrichten
  • Einzelhandel
  • Deutschlandstart: KI-Spezialist Sarafan identifiziert Fashion auf Fotos

Einzelhandel

Deutschlandstart: KI-Spezialist Sarafan identifiziert Fashion auf Fotos

Von Regina Henkel

22. Nov. 2018

Die künstliche Intelligenz Engine von Sarafan, einem US-amerikanischen Unternehmen mit Büros in New York, Russland und Indien, bietet nun auch hierzulande seinen Dienst an.

Die Technologie von Sarafan erkennt Kleidungs- und Schmuckstücke in Fotos und Videos und spielt dazu ähnliche Waren aus Webstores aus. Alle Suchergebnisse werden im Widget gezeigt, das in ein Bild oder ein Video integriert ist.

Die selbstlernende Artificial Intelligence-Technologie basiert auf der Microsoft Cloud-Plattform und kann laut Unternehmensangaben mehr als 30.000 individuelle Kleidungs-, Make-up- und Frisurattribute erkennen, darunter Hunderte von Stilen, Bildern und Texturen. Die Suchgeschwindigkeit in einer 20-Millionen-Bilddatenbank dauert 1 ms. Sarafan.AI lernt und verbessert sich ständig: die Bilderkennungsqualität und die Suchergebnisse werden immer besser und akkurater.

Mit der Sarafan-Technologie haben Modemarken die Möglichkeit, native Werbekampagnen in Online-Medien zu erstellen und mehr Traffic zu generieren: Benutzer, die einem Link im Widget folgen, interessieren sich schon für ein bestimmtes Produkt und möchten es kaufen. Heutzutage verwenden mehr als 350 Modemarken und Online-Shops das Widget von Sarafan. Die Sarafan-Technologie ermöglicht Modemarken, in fast jeder Publikation native Werbekampagnen durchzuführen, ohne viel Zeit, Geld oder Personal aufwenden zu müssen, so das Unternehmen.

Foto: Sarafan