Dior eröffnet Pop-Up Stores in Italien

Zur Präsentation der neuen Dioriviera-Kollektion von Designerin Maria Grazia Chiuri hat die Luxusmarke in verschiedenen Urlaubsregionen Pop-up Stores eröffnet. Seit Mitte Juni gibt es einen Pop-up in Forte dei Marmi, seit Ende Juni in Capri und seit Juli in Cortina d'Ampezzo.

Auf Capri gibt es bereits eine Dior-Boutique in der Via Camerelle, der Pop-up Store hingegen befindet sich im Il Riccio Restaurant & Beach Club, einem Teil des 5-Sterne Hotels Capri Palace Jumeirah. Der Store ist dank eines speziellen Bootsservices auf dem Seeweg erreichbar. Passend zur umgebenden Natur bestimmen eine üppige Bepflanzung und das Dekor aus Bambus das Interior des Geschäfts. Blau getönte Toile de Jouy-Motive bedecken die Wände in einer zeitgenössischen Interpretation traditioneller italienischer Keramik.

Neben exklusiven Dior Maison-Objekten werden unter anderem die Matrosenoberteile und Sommeraccessoires sowie Taschen präsentiert, die mit den Motiven der Dior Around the World-Linie überarbeitet wurden, die von den Skizzen des römischen Künstlers Pietro Ruffo inspiriert sind.

Die Installation wurde in Zusammenarbeit mit dem von der Designerin Claudia Campone gegründeten Kreativstudio Thirtyone Design + Management konzipiert.

Foto: Dior / Kristen Pelou

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN