• Home
  • Nachrichten
  • Einzelhandel
  • Flagship-Store: On erobert New York

Flagship-Store: On erobert New York

Von Ole Spötter

17. Dez. 2020

Einzelhandel

Die Laufschuhmarke On hat ihren ersten Flagship-Store in New York eröffnet.

Der Store in der in der 363 Lafayette Street öffnete gestern seine Türen, wie das Schweizer Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Design und Technologie seien für On der zentrale Ansatz bei der Entwicklung des Kundenerlebnisses im Store gewesen.

„In diesem Jahr haben die Menschen mehr als je zuvor Freude und Abwechslung im Laufen gefunden. Nicht nur aus diesem Grund gibt es für uns keine bessere Zeit, um unseren ersten globalen Experience Store zu eröffnen - in einer Stadt von der wir überzeugt sind, dass sie auch in Zukunft die Shopping-Hauptstadt der Welt bleiben wird“, sagte David Allemann, On-Mitbegründer.

Magic Wall

Im Mittelpunkt des Ladens steht die ‘Magic Wall’, die fast drei Meter hoch und 19 Meter lang ist. Die Wand zieht sich fast über die gesamte Länge des Ladens und bietet einige technische Fähigkeiten.

Die Vorderseite bietet eine biomechanische Laufanalyse, die den Laufstil der Kundschaft ermitteln kann. Parallel dazu werden die Füße mit einem unsichtbaren Messgerät gescannt und die Schuhgröße analysiert.

Auf der Rückseite befindet sich die Schuhkollektion. Die Magic Wall stellt das gewünschte Modell in der richtigen Größe zur Verfügung und so muss der Kunde nicht lange auf das ausgewählte Produkt warten. Dieses wird dann direkt zur Kasse befördert. Für weitere Informationen über Produkte halten Kunden ihr Smartphone an das jeweilige Objekt und erhalten mithilfe der NFC-Technologie weitere Details.

Neben Laufschuhen wird auch die Apparel-Kollektion der Marke angeboten.

„Vor zehn Jahren haben wir uns vorgenommen, das Lauferlebnis zu revolutionieren. Heute haben wir das Einkaufserlebnis neu erfunden”, so Allemann. „Mit Design und Technologie an vorderster Front wird On NYC Kunden die Möglichkeit geben, sich auf völlig neue Weise mit unseren Produkten zu beschäftigen.”

Fotos: Tjorven Vhldieck / On