H&M eröffnet erste Filiale in Bosnien-Herzegowina

Die schwedische Modemarke H&M hat mit einem ersten Flagshipstore in Bosnien-Herzegowina einen weiteren neuen Markt erschlossen. Das neue Geschäft befindet sich im Einkaufszentrum Delta Planet in Banja Luka, der zweitgrößten Stadt des Landes nach der Hauptstadt Sarajevo und Regierungssitz der Republika Srpska. Dies gab das Unternehmen in einer Pressemitteilung vom vergangenen Freitag bekannt.

Rund 1.000 Fans hatten vor der Eröffnung am 21. März seit den frühen Morgenstunden gewartet, bevor H&M seine Pforten um 16 Uhr öffnete. Sie wurden mit einem Rabatt von 20 Prozent belohnt und die ersten Kunden erhielten zudem Geschenkkarten: Die ersten drei von jeweils 200, 150 und 100 Konvertiblen Mark (rund 100, 75 und 50 Euro) und die nächsten 1.000 Kunden von jeweils 20 Konvertiblen Mark (rund 10 Euro).

„Wir haben lange darauf gewartet und sind froh, so viele H&M-Fans in Banja Luka zu sehen! Ich bin sehr stolz darauf, Kunden und Kundinnen in unserem ersten Geschäft in Bosnien und Herzegowina willkommen zu heißen, wo sie Mode und Qualität zum besten Preis auf nachhaltige Weise finden können. Ich bin gespannt auf die Reaktionen unserer neuen Fans in BiH auf unsere Mode“, kommentierte Claudia Oszwald, Country Managerin für Österreich, Slowenien, Kroatien, Serbien, Georgien und Bosnien-Herzegowina.

Das neue 2.500 Quadratmeter große Geschäft befindet sich im Einkaufszentrum Delta Planet, dem mit 62.500 Quadratmetern größtem Einkaufszentrum in Bosnien-Herzegowina, das ebenfalls am 21. März eröffnet wurde. Das neue H&M-Geschäft erstreckt sich über zwei Etagen und kann vom Erdgeschoss und vom ersten Stock aus erreicht werden. Außer den Kollektionen für den Frühjahr/Sommer finden Kunden dort auch Denimprodukte und Accessoires.

Einen Webshop für Bosnien-Herzegowina gibt es bereits; er wird jedoch auf Englisch angeboten, da im Land mit Bosnisch, Serbisch und Kroatisch drei Sprachen gesprochen werden. Bosnien-Herzegowina ist der dritte Markt, den H&M in den letzten sechs Monaten erschlossen hat: Im August 2018 startete das schwedische Unternehmen in der Ukraine und im Oktober 2018 in Uruguay.

Foto: Eröffnung in Banja Luka / H&M Website

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN