H&M Home eröffnet erste Stores in Holland, Belgien und der Schweiz

H&M Home wird im Frühjahr 2020 sein Filialnetz vergrößern und in Holland, Belgien und in der Schweiz erste Geschäfte eröffnen. Standort für die neue Fläche in Holland ist die Kalverstraat 122 im Herzen von Amsterdam. Der Concept Store zeigt auf ca. 122 Quadratmetern das gesamte Sortiment von H&M Home, einschließlich Möbel und Lampen sowie eine Auswahl an Produkten anderer Marken, heißt es in der Pressemeldung des Unternehmens.

„Mit unseren H&M Home Concept Stores wollen wir unseren Kunden ein inspirierendes Erlebnis bieten, das unser Online-Angebot ergänzt. Wir freuen uns, dieses Konzept auf die Niederlande auszuweiten. Wir hoffen, zu dem Ort zu werden, an den die Kunden gehen, wenn sie modernes Design und Heimdekoration suchen", sagt Peter Klagsmark, Geschäftsführer von H&M Home.

Das genaue Eröffnungsdatum des Stores und weitere Details zu den Produkten, Dienstleistungen und Einrichtungen, die im Concept Store erhältlich sein werden, sollen erst später bekannt gegeben werden.

H&M Home Concept Stores sind bereits in London, München, Hamburg, Stockholm, Kopenhagen, Birmingham, Malmö und Oslo zu finden. Im Frühjahr 2020 soll auch in Zürich und Brüssel ein H&M Home Concept Store eröffnet werden. Details hierfür werden noch nicht bekannt gegeben.

Foto: H&M

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN