HDI und Ebay starten Wettbewerb „Die digitale Innenstadt“

Um die digitale Präsenz des klassischen, stationären Einzelhandels zu erhöhen, will der Handelsverband Deutschland (HDE) gemeinsam mit der Online-Handelsplattform Ebay künftig besonders zukunftsweisende Konzepte fördern. Händler, lokale Handelsverbände und die öffentliche Hand sollen sich gemeinsam bis zum 17. Juni 2016 dafür bewerben, ein attraktives Paket zur umfassenden digitalen Förderung des Handels in ihrer Stadt zu gewinnen.

Der Sieger soll eine eigene Präsenz auf dem weltweiten Online-Marktplatz Ebay und somit Zugang zu 162 Millionen potentiellen Kunden weltweit erhalten. Insbesondere kleinen Händlern soll so ein einfacher wie reichweitenstarker Einstieg in den Online-Handel ermöglicht werden. Schließlich brauchten gerade lokale Einzelhändler heute zusätzliche Vertriebskanäle, um am wachsenden E-Commerce teilhaben und die Attraktivität ihres stationären Angebots sichern zu können.

„Jeder Händler muss im Internet zumindest auffindbar sein. Eine gute Möglichkeit für viele Unternehmen kann dabei die Präsenz bei Online-Marktplätzen sein“, so Stephan Tromp, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des HDE. Für den stationären Handel gelte es, die Chancen der Digitalisierung konsequent zu nutzen. „Ebay ist dabei für den Handel die geeignete Plattform, da Ebay selbst keinen Handel treibt. Jedes Handelsunternehmen kann sich den Marktplatz zu Nutze machen, um sich einen zusätzlichen Vertriebskanal mit relativ übersichtlichem Aufwand zu erschließen“, so Tromp weiter.

Zu den Auswahlkriterien zählen die Anzahl teilnehmender Händler das Zusammenspiel von Handel und Verwaltung sowie natürlich die Digitalstrategie. Tromp betont: „Für alle Bewerbungen gilt: Je kreativer desto besser!“ Der Start zur Umsetzung der Fördermaßnahmen ist dann für Herbst dieses Jahres geplant – sobald die Händler der siegreichen Stadt geschult und die notwendigen Webseiten aufgebaut seien.

Foto: Tim Reckmann / pixelio.de

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN