Holländische Marke Sleeve7 expandiert nach Deutschland
Das auf männliche Übergrößen spezialisierte Mode-Start-Up Sleeve7 aus Amsterdam hat sich auf dem heimischen Markt gut etabliert und ist sogar als bestes Start-Up des Monats Oktober 2015 nominiert worden. Nun wollen die beiden Gründer Sean Heukels und Mark Boekraad ihr Konzept, moderne Mode für Männer ab 1,90 Meter Körpergröße anzubieten, auch in Deutschland etablieren.

„Wir sind selbst beinahe zwei Meter groß. Die meisten Marken bieten zwar Hemden mit extra langen Ärmeln an, dennoch fällt der ganze Bodyfit anders aus, wenn man etwas größer ist. Und hier machen wir den Unterschied. Wir wissen wovon wir sprechen und wir haben inzwischen die größte Kollektion Europas“, sagt Boekraad. „Unser langfristiges Ziel ist die Marke Sleeve7 auf der ganzen Welt bekannt zu machen. Wir sind derzeit auch auf der Suche nach einem Partner mit einem internationalen Vertriebsnetz, mit dem wir ein Wholesale Konzept aufbauen können. Sollte das gelingen, wären wir sehr glücklich“, ergänzt Heukels.

Inzwischen ist die englische, deutsche und französische Version des markeneigenen Online Shops bereits aktiv: „Wir würden gerne, aufgrund der großen Population, auch in China launchen. Selbst wenn nur ein Bruchteil davon unsere Zielgruppe ist, erreichen wir einen großen Absatzmarkt.“

Foto: Sleeve7

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN