In Bildern: H&M eröffnet im Kö-Bogen II in Düsseldorf

Um Punkt 11 Uhr wird am heutigen Donnerstag in Düsseldorf bei H&M, mit der Durchtrennung des rot-weißen Bandes, die Eröffnung eines neuen Geschäfts im Kö-Bogen II gefeiert. Dies ist die dritte deutsche Filiale nach Kassel und Hannover, in der ein neues, modernes Designkonzept der schwedischen Marke umgesetzt wurde.

In Bildern: H&M eröffnet im Kö-Bogen II in Düsseldorf

Auf drei Etagen und rund 3.500 Quadratmetern können Kundinnen und Kunden ab sofort unter Einhaltung der vorgeschriebenen Sicherheits- und Hygienebedingungen die aktuelle Mode und Trends der Marke erleben. Besonderheit des Düsseldorfer Ladens: der 15 Meter hohe Eingangsbereich. Zudem gibt es eine Spielecke mit Baum für Kinder in der Kinderabteilung und kostenloses WLAN im gesamten Geschäft.

In Bildern: H&M eröffnet im Kö-Bogen II in Düsseldorf

Das moderne Einrichtungskonzept benutzt Holzlamellen, helle Farben, fließende Vorhänge, Pflanzen und freistehende Spiegel sowie ein neues Lichtkonzept mit modernen Kronleuchtern, um mit Helligkeit und Frische Klarheit in die Warenpräsentation zu bringen.

In Bildern: H&M eröffnet im Kö-Bogen II in Düsseldorf

„Wir möchten unseren Kundinnen und Kunden immer wieder neu für unsere Marke begeistern und ihnen ein unvergessliches Einkaufserlebnis bieten. In der aktuellen Zeit und unter den besonderen Bedingungen freuen wir uns dennoch, unsere Kundinnen und Kunden in Düsseldorf einzuladen, in einer besonderen Atmosphäre die Marke und unser vielfältiges Sortiment neu zu entdecken, bei uns zu verweilen und Inspirationen zu finden,“ erklärt Thorsten Mindermann, Geschäftsführer von H&M Deutschland, in einer Pressemitteilung.

In Bildern: H&M eröffnet im Kö-Bogen II in Düsseldorf

Zur heutigen Eröffnung gibt es ein umfangreiches Programm im Geschäft. Um Andrang zu vermeiden, können Besucher per QR-Code Scan über eine digitale Buchungsplattform die gewünschten Termine für verschiedene Stationen wie Stitching, Nailbar oder Kickertisch aussuchen und buchen. Die vom schwedischen Unternehmen Dashl betriebene Pop-up Nailbar wird nach seiner Einführung in Deutschland ab Herbst fester Bestandteil des H&M-Geschäfts im Kö-Bogen II sein.

In Bildern: H&M eröffnet im Kö-Bogen II in Düsseldorf

Fotos: H&M

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN