• Home
  • Nachrichten
  • Einzelhandel
  • In Bildern: Herrenausstatter.de eröffnet Filiale im Metaverse

In Bildern: Herrenausstatter.de eröffnet Filiale im Metaverse

Von Jan Schroder

29. März 2022

Einzelhandel

Bild: DePauli AG

Der Online-Modehändler Herrenausstatter.de hat eine eigene Präsenz im Metaverse eröffnet. Am Freitag präsentierte das Unternehmen sein digitales 3D-Kaufhaus in einer voll funktionsfähigen Beta-Version. Die Markenpartner des E-Commerce-Spezialisten könnten nun „auf der Plattform eigene Stores eröffnen und unter dem Dach von Herrenausstatter betreiben“, heißt es in einer Mitteilung.

Bild: DePauli AG

Die nächsten Schritte sind bereits geplant: „Noch 2022 integrieren wir 3D-Digitalisierungen unserer Mode, Kunden können dann über Avatare die Mode virtuell anprobieren“, erklärte Renata DePauli, die Gründerin des Online-Herrenmodehändlers und Chefin der Betreibergesellschaft DePauli AG. „Ebenso werden unsere Kunden neben normalen Zahlarten auch mit Crypto-Währungen bezahlen können. Unsere eigene Tech-Plattform kommt sehr schnell voran.“

Die technische Architektur der neuen Metaverse-Filiale wurde nach Angaben des Unternehmens im eigenen Haus entwickelt. Über das „Transaktions- & Payment-System ‚QS-Pay‘“ sei „vor kurzem der wohl weltweit erste vollständige Mode-Einkauf im Metaverse abgewickelt“ worden, teilte der Onlinehändler mit.

Bild: DePauli AG