In Bildern: Luxuswarenhaus Selfridges präsentiert Weihnachtsdekoration

Selfridges hat sein Weihnachtsmotiv "A Christmas For Modern Times" vorgestellt und war damit das erste britische Luxuskaufhaus, das in diesem Jahr seine Displays und Fenster für die Weihnachtszeit in allen seinen Geschäften in London, Birmingham und Manchester präsentiert.

Für 2019 teilt Selfridges seine futuristische Vision von Weihnachten mit einem "Future Fantasy"-Thema, das traditionelle, geliebte Weihnachtsgeschichten überdenkt und bekannte Märchen durch eine "moderne Linse" neu erzählt. Das Kaufhaus nennt seine Schaufensterdekoration "Next Generation Christmas, ein Zusammenspiel von alt und neu" nennt.

Jedes Fenster in der Oxford Street in London, ist entweder eine symbolische Darstellung eines bekannten Märchens wie Aschenputtel, Goldlöckchen, Rapunzel, oder es zeigt ein besonders ikonisches Element aus einem dieser Märchen, das eine "futuristisch-ästhetische Narrative und eine magische Erzählung" zeigt.

Im Inneren des Londoner Kaufhauses hängt im zentralen Atrium ein 13 Meter hoher, verspiegelter Weihnachtsbaum, der durch eine auf seine Oberfläche projizierte "schillernde Lichtshow" zum Leben erweckt wird, und selbst der Weihnachtsmann hat sich verjüngt, sein roter Anzug ist weg und wird durch einen metallisch-silbernen ersetzt.

Allein im Londoner Store hat ein Team von Spezialisten bestehend aus 100 Personen mehr als 500 Stunden gebraucht, um dieses Spektakel auf die Beine zu stellen. Das Team arbeitete in den vergangenen zehn Tagen ununterbrochen im Wechselschichten an der Umsetzung. Insgesamt wurde in allen Selfridges-Filialen und online ein 500-köpfiges Team dafür benötigt.

Kein (Weihnachts-)wunder, dass das Kaufhaus die mühevolle Inszenierung daher ein wenig früher eröffnet hat. Lohnt sich ja sonst kaum.

In Bildern: Luxuswarenhaus Selfridges präsentiert WeihnachtsdekorationIn Bildern: Luxuswarenhaus Selfridges präsentiert WeihnachtsdekorationIn Bildern: Luxuswarenhaus Selfridges präsentiert WeihnachtsdekorationIn Bildern: Luxuswarenhaus Selfridges präsentiert WeihnachtsdekorationIn Bildern: Luxuswarenhaus Selfridges präsentiert WeihnachtsdekorationIn Bildern: Luxuswarenhaus Selfridges präsentiert Weihnachtsdekoration

Selfridges ikonische Weihnachtsfenster mit Zusammenarbeit mit Simone Rocha und Christian Siriano

In Bildern: Luxuswarenhaus Selfridges präsentiert WeihnachtsdekorationIn Bildern: Luxuswarenhaus Selfridges präsentiert Weihnachtsdekoration

Weihnachten bei Selfridges

  • Über 85.000 Weihnachtskugeln, von denen viele aus bestehenden Displays wiederverwendet werden (die über die Balkone und Decken der Geschäfte hängen).
  • Die Schneekugeln in allen Geschäften enthalten jeweils über 40 Kilogramm biologisch abbaubare Konfetti
  • 13.000 Papierdekorationen hängen an den Decken der Geschäfte
  • Ein riesiger 1,5 Tonnen schwerer, 13 Meter hoher, verspiegelter Weihnachtsbaum hängt im zentralen Atrium des Stores an der Oxford Street.
  • Über 100 Meter elektrische Verkabelung wurden für die Installation der Atrium-Dekoration verwendet, die den riesigen Weihnachtsbaum rahmt
  • 5 Kilometer Geländergirlande wurde rund um den Laden installiert
  • Über 100 gespiegelte Weihnachtsbäume gibt es allein in London
  • Über 15.000 Meter LED-Leuchten schmücken das dichte Fichtenlaub und die Handläufe innerhalb und außerhalb des Londoner Ladens
In Bildern: Luxuswarenhaus Selfridges präsentiert WeihnachtsdekorationIn Bildern: Luxuswarenhaus Selfridges präsentiert WeihnachtsdekorationIn Bildern: Luxuswarenhaus Selfridges präsentiert Weihnachtsdekoration

Dieser übersetzte Beitrag erschien zuvor auf FashionUnited.uk.

Bilder: Selfridges

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN