• Home
  • Nachrichten
  • Einzelhandel
  • Jet Set eröffnet Onlineshop

Einzelhandel

Jet Set eröffnet Onlineshop

Von Jan Schroder

7. Apr. 2020

Das schweizerische Luxus-Sportswearlabel Jet Set geht am Dienstag mit einer neuen Online-Präsenz an den Start. Die Marke wolle die Vorstellung der neuen Frühjahr-Sommer-Kollektion nutzen, um ihr „neues Konzept einer Multimedia-Plattform vorzustellen“, heißt es in einer Mitteilung. Die neue Website biete „neue Bereiche und Funktionen“ und werde die Geschichte der Marke erzählen und ihre Zukunftsvisionen präsentieren. Bestandteil der Plattform ist auch ein neuer Onlineshop, der vorerst in den deutschsprachigen Märkten genutzt werden kann. Als „nächster Schritt“ ist die internationale Expansion aber bereits geplant.

„Gerade zu diesem Zeitpunkt ist es äußerst wichtig, seine Werte zu teilen und relevante Geschichten zu erzählen“, erklärte Chefdesigner Michael Michalsky in einer Mitteilung. „Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, eine interdisziplinäre Multimedia-Plattform zu starten, die das klassische E-Commerce-Konzept und die damit verbundenen Erfahrungen in Frage stellt.“ Die Marke basiere „auf Innovationen“, und diese benötigten einen ständigen Austausch, so Michalsky. Daher biete die neue Online-Plattform Möglichkeiten des Dialogs zwischen dem Label und seiner „Community“.

Jet Set wurde 1969 im Wintersportort St. Moritz gegründet. Seit 2010 gehört die Marke zur schweizerischen Gaydoul Group. 2018 übernahm Michael Michalsky den Posten des Creative Directors und erweiterte das Sortiment des Skibekleidungs-Spezialisten um ein reichhaltiges Athleisure-Angebot.

Foto: Jet Set